Semlor

Erstellt von Farori

Semlor ist ein großartiges Faschingsgebäck aus Schweden. Versuchen sie dieses Rezept, es schmeckt nicht nur im Fasching.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

100 g Butter
300 ml Milch
42 g Hefe (Würfel, frisch)
100 g Zucker
0.5 TL Salz
500 g Mehl
1 TL geriebene Orangenschale (Bio)

Zutaten für die Fülle

200 g Marzipan
250 ml Schlagobers
100 mg Milch

Zeit

150 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf die Butter zerlassen, mit 300 ml Milch aufgießen und auf Zimmertemperatur erwärmen. Hefe in eine Schüssel zerbröckeln und die geriebene Orangenschale hinzufügen. Dann das Milch-Butter-Gemisch, Salz und Zucker hinzugeben und gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  2. Mehl hinzufügen und den Teig 20 Minuten lang gut kneten, dann 40 Minuten gehen lassen, bis er ungefähr die doppelte Größe erreicht hat.
  3. Nach dem Gehen lassen den Teig in 20 Portionen teilen, zu Kugeln formen und diese auf einem Backblech mit Backpapier etwas flach drücken.
  4. Nun die Teiglinge für 60 Minuten wieder bis auf die doppelte Größe gehen lassen, dann im vorgeheizten Backrohr bei 220° ungefähr 10 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.
  5. Nach dem Abkühlen den Deckel von den Wecken abschneiden, die untere Hälfte etwas aushöhlen und das Innere in eine Schüssel geben. Marzipan grob reiben und mit dem Inneren vermischen, dann mit 100 ml Milch zu einer cremigen Masse vermengen. Nun die ausgehöhlten Unterteile der Wecken mit dieser Masse füllen.
  6. Den Schlagobers steif schlagen und auf die mit Marzipanmasse gefüllten Unterteile setzen, dann den Deckel der Wecken aufsetzen.

Tipps zum Rezept

Ergibt 15-20 Stücke.

ÄHNLICHE REZEPTE

marillenkuchen.jpg

MARILLENKUCHEN

Der fruchtig, süße Marillenkuchen schmeckt frisch aus dem Ofen besonders gut. Hier ein Rezept für alle Naschkatzen.

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

bananenschnitte.jpg

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die kalte Sophie am 15. Mai

am 15.05.2021 06:59 von snakeeleven

"Wie geht es dir/Ihnen?"

am 15.05.2021 06:33 von Pesu07