Spaghetti Carbonara

Das italienische Rezept Spaghetti Carbonara ist überall bekannt und beliebt. Hier werden Schlagobers, Eier, Parmesan und Gewürze verwendet.

Spaghetti Carbonara

Bewertung: Ø 4,5 (15580 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Spaghetti
100 g Speckwürfel (oder Schinken)
1 EL Butter oder Öl
1 Stk Knoblauchzehe
1 Becher Obers
2 Stk Eier
50 g Parmesan, gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Spaghetti Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti Carbonara werden die Spaghettinudeln zuerst in gut gesalzenem Wasser (nach Packungsanleitung) bissfest (=al dente) gekocht. Danach abseihen.
  2. Schinken (oder Speck) in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem klein geschnittenen Knoblauch in einer größeren Pfanne mit etwas Butter anbraten.
  3. Sobald die Spaghetti fertig sind werden sie in der Pfanne, gemeinsam mit dem Speck und dem Knoblauch geschwenkt.
  4. Für die Sauce die Eier in einer Schüssel aufschlagen, gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Schlagobers, Parmesan unterheben und nochmals gut verrühren.
  6. Die Eiermasse nun über die Spaghetti gießen, alles gut verrühren und dabei auf der Herdplatte in der Pfanne nochmals kurz stocken lassen.

Tipps zum Rezept

Zu Spaghetti Carbonara eignet sich am besten ein grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spaghetti Puttanesca

SPAGHETTI PUTTANESCA

Die Spaghetti Puttanesca sind ein tolles Essen für Ihre Gäste. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Spaghetti mit Meeresfrüchten

SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

Von diesen köstlichen Spaghetti mit Meeresfrüchten können Pasta Fans nicht genug bekommen. Probieren Sie dieses tolle Rezept.

Spaghetti al gorgonzola

SPAGHETTI AL GORGONZOLA

Probieren Sie doch mal ein neues köstliches Spaghetti Rezept. Zum Beispiel Spaghetti al Gorgonzola.

Spaghetti bolognese

SPAGHETTI BOLOGNESE

Von diesen Spaghetti Bolognese können Sie nicht genug bekommen. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Rucolaspaghetti

RUCOLASPAGHETTI

Für das Rezept Rucolaspaghetti wird Petersilie und Rucola mit Parmesan zu einer Soße püriert und auf die Spaghetti gegeben.

Gemüsespaghetti

GEMÜSESPAGHETTI

Eine köstliche vegetarische Alternative zu normalen Spaghetti gelingt mit diesem Rezept. Die Gemüsespaghetti sind gesund und schmackhaft.

User Kommentare

Wibi79
Wibi79

Super lecker und ein absoluter Klassiker! Wenn er könnte würde mein Sohn sie jeden Tag essen - Kinder halt ;-)

Auf Kommentar antworten

Jules86
Jules86

warum gibts da 10 negative comments? seid ihr alle mit seidentofu und veganem milch
+brei aufgewachsen oder findet ihr wirklich das rezept so scheisse...versteh ich grad nicht

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Die Zeit heilt alle Wunden - mittlerweile ist das Ergebnis ja stark positiv. Über Sinn und Unsinn dieser smileys wurde schon mehrfach diskutiert. Anonyme "Rachefeldzüge" kritisierter Rezeptverfasser sind nicht ausgeschlossen, umgekehrt - wie man sieht - genau so unsinnig, daher wertlos und überflüssig. Dein (einziges?) Rezept ist ganz o.k.,viel anders gehört die Carbonara nicht, es dürfte nur doppelt so viel Schinken sein, - in ein wenig Zwiebel und Petersilie angedünstet, gebratener Speck ist nicht falsch, mir persönlich zu intensiv.

Auf Kommentar antworten

Iris67
Iris67

Mir war das zu wenig Schinken / Speck, ich habe dann etwas mehr als das doppelte genommen und Rama Cremefine 15 % statt Sahne. Mit dem salzen bin ich sehr vorsichtig gewesen weil ich ja mehr Schinken genommen habe und das hat gut gepasst. Das war echt lecker , mein Mann und ich haben alles aufgefuttert. Vielen Dank für das leckere Rezept

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

versuchs doch mal mit richtigem obers (es reicht auch ein halber becher), das schmeckt nochmal so gut, wie mit dem künstlichen zeugs.
ja salz braucht es wirklich nicht viel, da ja auch speck und parmasan schon sehr würzig sind.

Auf Kommentar antworten

nissa
nissa

ein schnelles Rezept das auch noch toll schmeckt. Beim Schlagobers nehme ich die halbe Menge und fülle mit Rama Cremefine auf.

Auf Kommentar antworten

Mymisadang
Mymisadang

Absolut sehr schmackhaft. Kinder sind begeistert. Mehr Eier habe ich dazugegebenund doppelt Schinken.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ein Klassiker für den ich fast immer alle Zutaten zuhause habe. Und wenn nicht gibt es eben statt Speck oder Schinken eine Wurst in die Sauce.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Diese Spaghetti sind zwar eine Kalorienbombe, aber sie schmacken dennoch sehr lecker. Vielen lieben Dank für das leckere Rezept.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

ich nehme für die soße nur eigelb - bei dieser menge würde ich fünf bis sechs stück nehmen.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Bei meinen" originalen italienischen Spaghetti Carbonara" wird einzig und allein Schlagobers genommen.

Auf Kommentar antworten

Gittikochts
Gittikochts

Schmeckt lecker und ging super rasch und einfach. 5 Sterne von mir. Hab den Schuss Öl weggelassen und für mich 1 1/2 Portionen berechnet um 1 Ei verwenden zu können. Danke fürs Rezept! Probekochen wurde bestanden, gibt es das nächste Mal für meinen Freund und mich, wenn ich wieder Speckwürfel übrig habe

Auf Kommentar antworten

Rinaldo
Rinaldo

Ich nehme zum Anschwitzen des Schinkens auch immer fein gehobelten Knoblauch aber zusätzlich auch ganz fein geschnittenen Zwiebel. Dazu eine große Schüssel grüner Salat, wenn möglich gemischt mit Rucola und Romatomaten, aceto balsamico und bestes Olivenöl als Marinade. Das passende Getränk ein Soave aber auch GV ist absolut in Ordnung. Die "Carbonara" ist ein Festessen, gibt's heute abends, worauf ich mich jetzt schon freue.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE