Spaghetti Frutti di Mare

Mit diesem Spaghetti-Rezept zaubert man ein feurig süßes Geschmackserlebnis auf den Tisch. Der Gaumen wird begeistert sein.

Spaghetti Frutti di Mare Foto e_mikh / depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,3 (270 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Spaghetti
1 Stk Tomate
1 Pk Tomatensoße
200 g kleine Tintenfische
500 g kleine Miesmuscheln
300 g kleine Garnelen
100 g Venusmuscheln
100 ml Weißwein
1 Schuss Cognac
0.5 Stk getrocknete Chilischote
2 Stk Piri Piri
1 Stk Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
3 Prise Salz
3 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
3 EL Petersilie (gehackt)

Zeit

40 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Meeresfrüchte auftauen lassen und die Venusmuscheln gründlich reinigen (bereits geöffnete nicht verwenden). Danach die Muscheln mit Wein und Cognac in einem großen Topf ca. 10 Minuten kochen lassen, bis sich die Muscheln öffnen. Fond abseihen und alle geöffneten Muscheln warm gehalten beiseite stellen.
  2. Nun die Chilischote der Länge nach aufschneiden, entkernen und fein würfelig schneiden. Ebenso die Piri Piri so klein wie möglich zerteilen (Achtung scharf!) und auch Knoblauch schälen und würfeln. Die Tomate einritzen und kurz kochen lassen, danach kalt abschrecken, abschälen, entkernen und das Fleisch würfelig schneiden.
  3. Anschließend einen großen Topf nehmen und Öl darin erhitzen. Jetzt Chili, Knoblauch, Piri Piri, Tomaten und Tomatensoße etwa 5 Minuten zugedeckt garen lassen.
  4. In der Zwischenzeit einen Topf Salzwasser für die Spaghetti zum Kochen bringen und danach die Spaghetti hinein geben und ein paar Tropfen Olivenöl dazugeben.
  5. Meeresfrüchte nun auch in die Tomatensoße geben, wieder etwa 5 Minuten schmoren lassen und danach noch den Meeresfrüchte-Fond zumengen. Alles gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Jetzt noch die Spaghetti abseihen, zu der Soße geben und vermengen und dann heißt es: „Es darf serviert werden.“ – garniert mit einer Petersilie.

Tipps zum Rezept

  • Mit Venusmuscheln, Petersilie und einer dünnen (zur Hälfte eingeschnittenen und aufgestellte) Zitrone gezielt garnieren.
  • Beim Zubereiten gegebenenfalls Kochhandschuhe tragen, wenn mit Chili und Piri Piri hantiert wird.
  • Nährwert pro Portion

    kcal
    738
    Fett
    17,94 g
    Eiweiß
    54,56 g
    Kohlenhydrate
    84,31 g
    Detaillierte Nährwertinfos

    ÄHNLICHE REZEPTE

    Spaghetti Carbonara

    SPAGHETTI CARBONARA

    Das italienische Rezept Spaghetti Carbonara ist überall bekannt und beliebt. Hier werden Schlagobers, Eier, Parmesan und Gewürze verwendet.

    spagetti-bolognese.jpg

    SPAGHETTI BOLOGNESE

    Kochen Sie den Klassiker unter den Spaghetti Gerichten mit dem Spagetti Bolognese Rezept.

    Spaghetti aglio e olio

    SPAGHETTI AGLIO E OLIO

    Ein ganz einfaches und schnelles Rezept, das jedoch wunderbar köstlich schmeckt sind Spaghetti aglio e olio.

    thunfisch-spaghetti.jpg

    THUNFISCH-SPAGHETTI

    Thunfisch-Spaghetti sind einfach in der Zubereitung und schmecken Groß und Klein.

    lachsspaghetti.jpg

    LACHSSPAGHETTI

    Die saftigen Lachsspaghetti sind eine gesunde Köstlichkeit. Das Rezept für Feinschmecker und Genießer.

    spaghetti-mit-thunfischsauce.jpg

    SPAGHETTI MIT THUNFISCHSAUCE

    Sobald die Spaghetti al dente gekocht sind, nur noch den Thunfisch mit Obers verfeinern. So einfach ist das Spaghetti mit Thunfischsauce Rezept.

    User Kommentare

    Martina1988

    Warum gelingen sie am besten, wenn man sie unbeabsichtigt am Herd stehen lässt? Da brennen sie vermutlich nur an

    Auf Kommentar antworten

    ÄHNLICHE REZEPTE

    NEUESTE FORENBEITRÄGE

    Mittagessen am Montag 20.O9.2021

    am 16.09.2021 10:22 von Paradeis

    Dass die Amerikaner

    am 16.09.2021 08:21 von Maarja

    Thomas Huber

    am 16.09.2021 08:11 von Maarja

    Blumenzwiebel in Lasagne - Technik

    am 16.09.2021 07:49 von Lara1