Spaghetti mit kalter Paprikasauce

Erstellt von Kuechengeist

Ein Rezept für ein pikantes Mittagessen an einem heißen Sommertag sind diese Spaghetti mit kalter Paprikasauce.

Spaghetti mit kalter Paprikasauce

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Spaghetti
0.5 Stk grüner Paprika
0.5 Stk gelber Paprika
0.5 Stk roter Paprika
150 g Rosinen
1 Schuss Zitronensaft
1 Schuss Olivenöl
5 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pasta Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Rosinen, Zitronensaft und Olivenöl unterrühren und kühl stellen.
  2. Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und auf Tellern anrichten. Die kalte Paprikamischung auf die heißen Spaghetti geben und genießen.

Tipps zum Rezept

Wer mag kann auch noch Feta zu den Paprikas geben. Die Paprikamischung eignet sich auch gut als Beilage beim Grillen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spaghetti al Pomodoro

SPAGHETTI AL POMODORO

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Thunfischnudeln

THUNFISCHNUDELN

Für alle Fischliebhaber eignet sich dieses Rezept. Ein alternatives Pastagericht sind die zarten Thunfischnudeln.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Salbei-Pasta

SALBEI-PASTA

Salbei ist ein nicht wegzudenkendes Kraut in der mediterranen Küche. Versuchen sie einmal das schnelle und köstliche Rezept von der Salbei-Pasta.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE