Spargel-Pesto

Wenn der Spargel wieder sprießt kommt das Rezept für Spargel-Pesto gerade recht.

Spargel-Pesto

Bewertung: Ø 4,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

450 g Spargel, grün
3 Stk Knoblauchzehen
3 EL Walnüsse
90 g Schafskäse oder Peccorino
3 Stk Petersilienstängel
3 TL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Spargel abspülen, unteres Drittel schälen und die Enden knapp abschneiden. Nun den Spargel in Salzwasser ca. 1 Minute sprudelnd kochen und gleich mit kaltem Wasser abschrecken. Spargel mit Küchenkrepp trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Nun Knoblauch schälen und mit Walnüssen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett vorsichtig goldbraun rösten. Schafskäse fein zerbröseln und Estragon abspülen bzw. trocknen. Spargel, Estragon, Knoblauch, Walnüsse und Käse in einem Mörser zerkleinern.
  3. Anschließend Öl und Zitronensaft und hinzufügen und alles zu einer dickflüssigen Paste vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in saubere Gläser füllen, mit Öl bedecken.

Tipps zum Rezept

Sollten Sie Peccorino verwenden, fein reiben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Einfaches Pesto

EINFACHES PESTO

Nudeln mit Pesto sind ein Genuss, ein einfaches Rezept für einfaches Pesto finden Sie hier.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE