Spluffin Grundrezept

Ein Spluffin ist ein Plunderteig in einer Muffinform gebacken und kann herzhaft pikant oder süß zubereitet werden. Hier das Grundrezept zum Nachbacken.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (35 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mehl
0.5 Wf Germ
1 Prise Salz
3 EL Kristallzucker
250 ml Milch
75 g Butter
150 g Butter (halbgefroren)
1 Stk Ei (verquirlt)

Zutaten zum Bestreichen

3 EL Milch

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für einen Spluffin wird zuerst ein Plunderteig zubereitet. Dazu die kalte Milch in eine Schüssel geben und die Germ darin auflösen.
  2. Mehl, Salz, Zucker und die kalte Butter in eine Schüssel geben, das Milch-Germ-Gemisch hinzufügen und einen seidigen Teig daraus kneten. Am besten verwendet man dazu eine Küchenmaschine.
  3. Anschließend den Teig bei Zimmertemperatur in einer Schüssel mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  4. Währenddessen die Butter in Scheiben schneiden und im Kühlfach anfrosten lassen.
  5. Nun den Teig auf einer Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und die angefrorene Butter auf die untere Teighälfte legen. Die obere Teighälfte darüber schlagen, dann die Ränder gut andrücken.
  6. Jetzt mit einem Nudelholz den Teig solange ausrollen bis ein schönes Rechteck entsteht. Anschließend wird der Teig in 3 Lagen übereinander gelegt. Dazu in die Mitte die obere Hälfte einschlagen und die untere Hälfte ebenso drauf schlagen. Es entstehen somit 3 Lagen, dass wie ein kleines rechteckiges Paket aussieht.
  7. Dieses Paket nochmals ausrollen und dann in 8 gleich große Stücke bzw. Rechtecke in ca. 5x4 cm schneiden. Mit dem Daumen in jedes Stück ein Loch machen und durch dieses Loch die 4 Ecken hindurch geben.
  8. Diese Teile nun in eine gefettete Muffinform (9 er Form) geben und nochmals für ca. 1 Stunde gehen lassen. Ei und Milch verquirlen und die Spluffins damit bestreichen.
  9. Bei 160° Grad Heißluft im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Min. goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Bevor es in den Ofen geht, können die Spluffins je nach Lust und Laune mit pikanten oder süßen Zutaten gefüllt oder bestreut werden.

Nährwert pro Portion

kcal
964
Fett
51,34 g
Eiweiß
18,67 g
Kohlenhydrate
107,52 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gnocchi-grundrezept.jpg

GNOCCHI - GRUNDREZEPT

Erdäpfelklößchen bzw. Gnocchi Grundrezept stammt aus Italien. Wenn sie mal besonders schmecken sollen, dann mit diesem Rezept einfach selber machen.

pizzateig-ohne-hefe.jpg

PIZZATEIG OHNE HEFE

Pizzateig ohne Hefe ist sehr schnell zubereiten. Bei diesem Rezept muss der Teig nicht gehen, er kann sofort verarbeitet werden.

tortilla-teig-selber-machen.jpg

TORTILLA TEIG SELBER MACHEN

Tortilla Teig selber machen, ist ganz einfach und schmeckt doppelt so gut wie ein Fertigprodukt. Hier unser Rezept dazu.

tempura-teig.jpg

TEMPURA TEIG

Das Rezept für den Tempura Teig ist sehr einfach und vielseitig für Obst, Fleisch und Gemüse.

griesskoch-grundrezept.jpg

GRIESSKOCH GRUNDREZEPT

Dieses Grießkoch Grundrezept kann je nach Geschmack mit Bananen, Zimt, Zucker oder auch Kakaopulver verfeinert werden.

zucker-karamellisieren.jpg

ZUCKER KARAMELLISIEREN

Zucker karamellisieren ist eigentlich ganz einfach, mit dem Rezept gelingts bestimmt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wiederverwendbare "Eiswürfel"

am 18.06.2021 12:19 von Raptor

Quallen das Superfood?

am 18.06.2021 12:00 von snakeeleven

Brokkoli wird gelb

am 18.06.2021 10:20 von Paradeis