Steirisches Tellerfleisch

Ein köstliches und traditionelles Rezept, perfekt als Vorspeise an kalten Tagen, ist das steirische Tellerfleisch.

Steirisches Tellerfleisch

Bewertung: Ø 4,1 (55 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 kg Rindfleisch
6 Stk Karotten
1 Stk Schalotte
1 Stk Petersilwurzel
0.5 Stk Sellerie
1 Stg Lauch
1 TL Pfefferkörner
3 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

105 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Als ersten Schritt das Wurzelwerk (Karotten, Petersilwurzel, Sellerie, Lauch) gut waschen, in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Pfefferkörnern und der Schalotte in einem großen Topf mit Wasser geben und alles einmal aufkochen lassen.
  2. Das Fleisch dazugeben und alles zusammen ca. 90 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe abschöpfen und in Suppentellern als Vorspeise mit einer gewünschten Einlage servieren.
  4. Das Fleisch aufschneiden, das Gemüse schön auf dem Fleisch portionieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchcremesuppe

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

Karotten-Ingwer-Suppe

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Diese schmackhafte und gesunde Karotten-Ingwer-Suppe dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Das Rezept wird Suppenliebhaber begeistern.

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE