Süß-sauer eingelegte Marillen

Erstellt von hexy235

Die süß-sauer eingelegten Marillen sind eine exquisite Beilage zu gegrilltem Hirschsteak. Hier dazu das raffinierte Rezept.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,7 (7 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2000 g reife, feste Marillen
700 g brauner Zucker
300 ml weißer Balsamicoessig
2 Stk Zitronengrasstängel
10 g Ingwerwurzel
0.5 Stk Bio-Limette (Schale)

Zeit

45 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Marillen kurz in kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, halbieren und entkernen.
  2. Zitronengrasstängel mit der flachen Seite des Messers etwas andrücken. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Limette heiß waschen und etwas von der Schale dünn abschneiden.
  3. Zucker, Essig, Zitronengras, Limettenschale und Ingwer aufkochen. Die halbierten Marillen in der leicht siedenden Flüssigkeit ca. 6 Minuten gar ziehen, sie sollen noch einen leichten Biss haben.
  4. Die Früchte in saubere, sterile Gläser schichten, den Fond aufkochen und kochend heiß über die Marillen gießen, die Früchte müssen vollständig bedeckt sein. Verschließen und im kochenden Wasserbad 15 Minuten sterilisieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

suesskartoffel-pommes-aus-dem-ofen.jpg

SÜSSKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante zum das klassische Pommes-Frites-Rezept.

ofenkartoffeln-mit-suesskartoffeln.jpg

OFENKARTOFFELN MIT SÜSSKARTOFFELN

Dieses Rezept von den Ofenkartoffeln mit Süßkartoffeln passt besonders gut zu Lammfleisch.

kartoffelpueree-erdaepfelpueree.jpg

KARTOFFELPÜREE - ERDÄPFELPÜREE

Kartoffelpüree oder Erdäpfelpüree passt zu zahlreichen Gerichten und kann je nach Belieben verändert werden.

letscho.jpg

LETSCHO

Versuchen sie das Letscho Rezept. Selbstgemacht schmeckt es viel besser als aus dem Glas im Supermarkt.

blaukraut.jpg

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

original-boehmische-knoedel.png

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

GK Zusatzfunktionen

am 06.03.2021 23:41 von DIELiz

Zutaten einkaufen, Einkaufsliste

am 06.03.2021 20:24 von xblue

Kochrezepte verewigen

am 06.03.2021 20:15 von xblue

Ribiselkuchen

am 06.03.2021 19:34 von Lara1

Johannisbrotkernmehl

am 06.03.2021 19:22 von Limone