Tarte ohne backen

Mit dem Rezept für Tarte ohne backen kann das Backrohr einmal kalt bleiben.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 16 Portionen

350 g Kakaokekse mit Cremefüllung
150 g Butter

Zutaten für die Creme

600 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
0.25 kg Mascarpone
0.25 kg Schlagobers
0.125 kg Zucker
5 Bl Gelatine

Zutaten für die Sauce

150 g Himbeeren
1 Bl Gelatine
1 EL Zucker

Benötigte Küchenutensilien

Tarteform

Zeit

40 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Kekse zerkleinern, Butter schmelzen und abkühlen lassen; beides vermengen. Eine Tarteform befetten und mit der Keksmasse auskleiden, dabei auf einen Rand von 4-5 cm achten. Boden etwa eine halbe Stunde kalt stellen.
  2. In der Zwischenzeit alle Gelatine-Blätter in Wasser einweichen und Himbeeren pürieren, Beeren passieren und mit Zucker vermengen. 1 Gelatine-Blatt gut ausdrücken und in sehr wenig Wasser erwärmen bis sich die Gelatine auflöst, diese über die Himbeeren gießen und gut verrühren. Himbeerpüree kalt stellen.
  3. Nun Frischkäse mit Mascarpone und Zucker mischen, Schlagobers steif schlagen. Restliche Gelatine gut ausdrücken, wie oben beschrieben auflösen und zur Frischkäsemischung hinzufügen, alles gut verrühren und Schlagobers unterheben. Anschließend die Masse in die Tarteform geben und glatt streichen.
  4. Danach das Himbeerpüree einmal durchrühren, dabei sollte die Masse schon leicht geliert sein. Himbeermasse in einen kleinen Spritzsack füllen und von der Mitte beginnend spiralförmig immer größer werdende Tupfen mit etwa Abstand voneinander auftragen. Abschließend einen Holzspieß in Richtung der Spiralform durch die Tupfen ziehen, es entstehen dadurch kleine Herzen. Mindestens 3 Stunden vor dem Servieren kalt stellen.

Nährwert pro Portion

kcal
209
Fett
11,92 g
Eiweiß
5,37 g
Kohlenhydrate
19,64 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Apple Crumble

APPLE CRUMBLE

Ein Apple Crumble ist ähnlich wie ein Streuselkuchen. Das Rezept wird mit Äpfel und einer Zucker-Zimt-Mischung zubereitet.

topfennockerl-mit-broesel.jpg

TOPFENNOCKERL MIT BRÖSEL

Die Topfennockerl mit Brösel erinnern an die Kindheit. Ein einfaches und köstliches Rezept aus Omas Küche.

griessschmarrn.jpg

GRIESSSCHMARRN

Der tolle Grießschmarrn schmeckt super köstlich und ist blitzschnell zubereitet. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

topfenauflauf.jpg

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

topfenknoedel-mit-griess.jpg

TOPFENKNÖDEL MIT GRIESS

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

mohnnudeln.jpg

MOHNNUDELN

Lust auf etwas Süßes? Probieren Sie dieses köstliche Rezept für Schupfnudeln mit Mohn. Die Mohnnudeln werden Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

sssumsi

Ich fürchte, dass diese Zutatenmenge in einer Tarteform nicht Platz hat. Da eine Tarteform ja eher niedrig ist und keine 4-5cm hoch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blitzschutz

am 25.07.2021 06:26 von snakeeleven

Ortskern stirbt aus?

am 25.07.2021 05:25 von Pesu07