Tomatensoße für Pasta

Sehr pikant schmeckt diese Tomatensoße für Pasta. Ein Rezept, wenn es einmal in der Küche schnell gehen muss.

Tomatensoße für Pasta

Bewertung: Ø 3,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Speck (Würfel)
4 Stk Schalotte
2 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten (gewürfelt)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
1 Pk Italienische Kräuter (TK)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Tomatensoße für Pasta zuerst die Schalotten schälen und fein hacken. Nun mit den Speckwürfeln in etwas Öl anbraten.
  2. Die Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Die Sauce aufkochen lassen und anschließend etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren nochmals mit Salz abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Bechamelsauce

BECHAMELSAUCE

Eine Bechamelsauce wird klassisch mit Spargelgerichten serviert. Passt aber auch vorzüglich zu Lasagne und Fleischgerichten.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Die cremige Cocktailsauce schmeckt perfekt zu gegrilltem Fleisch. Hier ein tolles Rezept für Ihre Gartenfeste.

Tzatziki

TZATZIKI

Das klassische Tzatziki Rezept ist in der Grillzeit einfach unwiderstehlich. Schnell zubereitet und geschmacklich ein Traum.

Schnelle Vanillesauce

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

User Kommentare

strandleben
strandleben

Das ist ein sehr einfaches und tolles Grundrezept für Tomatensoße. Oregano ist hier für mich hier an Kräutern die Grundbasis. Auch Kräuter der Provence sind nicht schlecht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE