Vegane Kichererbsenpfanne

Ein einfaches Pfannenrezept ist die perfekte Mahlzeit wenn es wieder einmal schnell gehen soll: So auch die köstliche vegane Kichererbsenpfanne.

Vegane Kichererbsenpfanne

Bewertung: Ø 4,5 (195 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 EL Sojasauce
1 TL Öl
1 TL Zitronensaft
1 TL Wasser
1 Stk Zucchini
1 Dose Kichererbsen
1 Bund gehackte Kräuter
1 Prise Salz & Pfeffer
1 Prise Curry
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vegane Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Sojasauce, Öl, Zitronensaft und Wasser in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zucchini klein schneiden und zur Sauce geben. Bei starker Hitze ca. eine Minute lang kochen lassen.
  2. Die Kichererbsen dazumischen und beliebig mit Salz, Pfeffer, Curry und frischen Kräutern abschmecken.

Tipps zum Rezept

Ist auch perfekt als Beilage zu Fisch!

ÄHNLICHE REZEPTE

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Veganer Nudelsalat

VEGANER NUDELSALAT

Ein wahrer Genuß ist dieser Vegane Nudelsalat. Probieren Sie doch dieses tolle Rezept.

Geröstete Sojabohnen

GERÖSTETE SOJABOHNEN

Geröstete Sojabohnen sind ein abwechslungsreicher Snack für Zwischendurch. Mit Salz, Pfeffer oder Currypulver gewürzt schmeckt das Rezept herrlich.

Veganes Kartoffelpüree

VEGANES KARTOFFELPÜREE

Dieses Rezept ist, wie der Name schon sagt, vegan und kommt daher ohne tierische Produkte aus. Dieses Kartoffelpüree sollten Sie mal ausprobieren.

Veganer Karottenkuchen

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

Marmorguglhupf Vegan

MARMORGUGLHUPF VEGAN

Ein toller Marmorguglhupf Vegan schmeckt nach mehr. Unser Rezept beweist es. Nachbacken und genießen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE