Zucchinipuffer

Die Zucchinipuffer schmecken als Hauptspeise oder als Beilage sehr köstlich. Ein Rezept für Vegetarier.

Zucchinipuffer

Bewertung: Ø 4,1 (131 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Kräuter (TK)
3 Stk Eier
150 g Brösel
100 g Parmesan (gerieben)
0.5 TL Salz
1 TL Paprikapulver
600 g Zucchini
3 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

25 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Zucchinipuffer zuerst die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in einer Schüssel fein reiben. Salzen und etwas ziehen lassen, dann das entstandene Wasser abgießen.
  2. Nun die Kräuter, Eier, Brösel, Paprikapulver und Käse zu den Zucchini geben und alles gut verrühren.
  3. Aus der Masse kleine Laibchen formen und in einer Pfanne mit heißem Öl beidseitig goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Wenn die Masse zu wenig fest ist, noch etwas Mehl zugeben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

muhzero
muhzero

Hätte es nicht geglaubt aber ein leckeres vegetarisches Essen. Eine leichte Joghurt Sauce oder ähnliches würde denke ich noch gut dazu passen.

Auf Kommentar antworten

AyurvedaOma
AyurvedaOma

Pommes und Sauerrahmsauce dazu, schmeckt lecker! Ich habe etwas Mehl beigegeben, um die Konstistenz nachzubessern.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE