Zwetschkensturz

In der Zwetschkensaison ein absolutes Highlight - der Zwetschkensturz.

Zwetschkensturz Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (101 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

300 g Mehl (glatt)
120 g Butter
3 Stk Dotter
1 Stk Ei
120 g Kristallzucker
1 Pk Germ
1 Prise Salz
2 EL Zitronensaft
1 Pk Vanillezucker
0.25 l Milch
20 Stk Zwetschken

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Germteig die Milch mit dem Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker, den Dottern und dem ganzen Ei gut verrühren. Dann die Germ kurz erwärmen und unter langsamem Einrühren dazugeben. Danach das Salz und den Zitronensaft beimengen.
  2. Den Teig in einer Schüssel mit Deckel ca. 20-30 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwetschken halbiern und die Kerne entfernen.
  4. Nun den fertigen Germteigauf einem Backblech mit Backpapier aufstreichen und mit den Zwetschkenhälften belegen.
  5. Bei 200° ca. 25-30 Minuten backen und vor dem Serviern mit Staubzucker bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
152
Fett
7,25 g
Eiweiß
3,42 g
Kohlenhydrate
18,53 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

obstkuchen.jpg

OBSTKUCHEN

Ein einfaches Rezept für eine köstliche Süßspeise. Der unwiderstehliche Obstkuchen verzaubert die ganze Familie.

heidelbeerkuchen.jpg

HEIDELBEERKUCHEN

Das perfekte Rezept, wenn sich spontan Besuch angekündigt hat. Der Heidelbeerkuchen ist im Nu fertig und schmeckt phantastisch.

fruechtekuchen-nach-omas-art.jpg

FRÜCHTEKUCHEN NACH OMAS ART

Diesen Früchtekuchen nach Omas Art ist aus dem Geheimkästchen und zaubert einen herrlich soften und fruchtigen Kuchen auf den Tisch.

zwetschkenkuchen.jpg

ZWETSCHKENKUCHEN

Ein Zwetschkenkuchen passt sehr gut als Dessert. Das Rezept schmeckt herrlich fruchtig und flaumig zugleich.

obstkuchen-vom-blech.jpg

OBSTKUCHEN VOM BLECH

Ein köstliches Rezept ist der Obstkuchen vom Blech. Der Kuchen ist noch schneller gegessen als gemacht.

fruchtiger-marillen-topfen-kuchen.jpg

FRUCHTIGER MARILLEN-TOPFEN-KUCHEN

Der fruchtige Marillen-Topfen-Kuchen ist das perfekte Rezept für den Frühling. Einfach, preiswert und schnell zubereitet.

User Kommentare

Katerchen

Die Zwetschken bestreue ich noch mit einer Prise Zimt, der passt sehr gut zu den Früchten. Oder man kann beim Servieren eine kräftige Portion Schlagobers mit Zimt dazugeben.

Auf Kommentar antworten

Raptor

War anfänglich skeptisch wegen dem dickflüssigen Teig, aber das Ergebnis war ein traumhafter Zwetschkenkuchen! Locker und saftig. Nach der halben Backzeit bestreue ich den Kuchen kräftig mit Rohrzucker, das zieht nochmal Saft aus den Früchten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE