Apfelrose mit Blätterteig

Die Apfelrose mit Blätterteig sind der Hingucker auf jedem Mehlspeisen-Buffet. Hier das tolle Rezept zum Nachbacken.

Apfelrose mit Blätterteig Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (592 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stg Äpfel (rot)
1 Stk Zitrone (Saft)
4 EL Marillenmarmelade
1 Stk Blätterteig (Kühlregal)

Benötigte Küchenutensilien

Mikrowelle

Zeit

65 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Apfelrose mit Blätterteig das Backrohr auf 190 Grad vorheizen. Die Äpfel waschen das Kerngehäuse ausschneiden und in dünne Scheiben scheiden.
  2. Die Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln und in einer Schale mit etwas Wasser für 3 Minuten in die Mikrowelle stellen. Die Marmelade mit etwas heißen Wasser glatt rühren.
  3. Nun den Blätterteig ausrollen und in sechs Streifen schneiden. Die Streifen mit Marmelade bestreichen und die obere Hälfte des Teigen mit den Apfelscheiben belegen. Danach die untere Teighälfte einklappen und zusammenrollen.
  4. Nun die Röschen in Muffinsförmchen setzen und im Backrohr 45 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Röschen aus den Formen nehmen und mit Staubzucker bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
123
Fett
5,28 g
Eiweiß
1,31 g
Kohlenhydrate
17,37 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

raffaello.jpg

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

Samantra

Es tut mir Leid wegen 1 Stern bei Bewertung, Finger ausgerutscht. Die Rosen sind sehr lecker ich mache die auch immer wieder.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

kein Problem, kannst ja jeden Tag neu Bewerten ;)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Comichefte

am 21.07.2021 19:44 von alpenkoch

Spielzeug

am 21.07.2021 19:38 von alpenkoch

Brüssel

am 21.07.2021 13:08 von MaryLou

Überschwemmungen

am 21.07.2021 13:05 von MaryLou