Ausseer Krapfen

Die Ausseer Krapfen werden traditionell in Schweineschmalz gebacken. Hier dazu das Rezept aus der österreichischen Bauernküche.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl (glatt)
40 g Zucker
3 Stk Eidotter
40 g Butter
20 g Germ
1 Prise Salz
2 EL Schlagobers
2 EL Kirschwasser
1 Tasse Schweineschmalz

Zeit

120 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Ausseer Krapfen aus Mehl, Eidotter, Zucker, Butter, Germ, Schlagobers, Kirschwasser und etwas Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen.
  2. Einen Kochlöffel leicht mit Wasser befeuchten und damit runde Krapfen ausstechen. Das Schmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Krapfen darin beidseitig goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

marillenkuchen.jpg

MARILLENKUCHEN

Der fruchtig, süße Marillenkuchen schmeckt frisch aus dem Ofen besonders gut. Hier ein Rezept für alle Naschkatzen.

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

bananenschnitte.jpg

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Normunterworfene

am 25.02.2021 19:04 von Lara1

Gratis Selbsttests

am 25.02.2021 18:41 von Pesu07