Bayrisches Brezelschnitzel

Simpel, schnell und einfach mal anders! Das bayrische Brezelschnitzel hat eine knusprige Panade aus Laugenbrezelbröseln, die jeden Gast überrascht.

Bayrisches Brezelschnitzel

Bewertung: Ø 4,2 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schweineschnitzel (je ca. 180g)
3 Stk Laugenbrezel (am besten vom Vortag)
100 g Mehl (griffig)
4 Stk Eier
5 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schnitzel Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
0 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Laugenbrezel werden so gerieben, das grobe Brösel entstehen.
  2. Die Schweinsschnitzel werden vorsichtig geklopft und mit Salz und Pfeffer eingerieben. Dann werden die Schnitzel in Mehl, Ei und den Brezelbröseln paniert.
  3. In einer Pfanne werden ca. 5 EL Öl erhitzt und die Schnitzel darin gebacken bis sie goldbraun sind. Dann können Sie die Schnitzel vorsichtig heraus nehmen, auf Küchenpapier zum abtropfen legen und noch etwas trocken tupfen. Zum Schluss werden die Schnitzel auf Tellern angerichtet und serviert.

Tipps zum Rezept

Dazu passt hervorragend ein knackiger Rettichsalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butter-Naturschnitzel

BUTTER-NATURSCHNITZEL

Ein Butter-Naturschnitzel kann mit Reis, Salat oder knackigem Gemüse auf den Tisch gebracht werden.

Pariser Schnitzel

PARISER SCHNITZEL

Eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE