Bohnenbällchen

Die Bohnenbällchen bringen Abwechslung. Das Rezept kann als Beilage oder Hauptspeise serviert werden.

Bohnenbällchen

Bewertung: Ø 4,1 (31 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 ml Pflanzenöl zum Ausbacken
0.5 EL Pfeffer
1 EL Salz
500 g Schwarzaugenbohnen
250 g Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Bohnen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Bohnen 6-8 Std oder über Nacht in Wasser einweichen. Mit kaltem Wasser abspülen. Dann in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Deckel drauf geben und 3-4 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Abseihen und nochmals mit kaltem Wasser abspülen.
  2. Zwiebeln schälen und fein schneiden. Zwiebeln und Bohnen mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Bohnenmasse mit nassen Händen kleine Bällchen formen.
  3. Öl in einer großen, hohen Pfanne erhitzen. Bohnenbällchen hinein geben und in ca. 6-8 Minuten von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  4. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Servieren die Bällchen aufschneiden und nach Belieben mit Pfeffersauce füllen. Die gefüllten Bällchen können warm oder kalt gegessen werden.

Tipps zum Rezept

Schwarzaugenbohnen muss man nicht mehrere Stunden einweichen, können gleich gekocht werden. Doch wenn man sie einweicht werden sie weicher, und sind leichter verdaulich.

ÄHNLICHE REZEPTE

Käferbohnensuppe

KÄFERBOHNENSUPPE

Preiswert gekocht ist mit der Käferbohnensuppe. Das Rezept gilt als Hausmannskost und ist seit jeher beliebt.

Mexikanisches Bohnenmus

MEXIKANISCHES BOHNENMUS

Das Rezept für das mexikanische Bohnenmus passt perfekt zu Tortillas, zu Reis und ist auch zum dippen geeignet.

Povenzalischer Bohnentopf

POVENZALISCHER BOHNENTOPF

Ein vegetarisches Rezept aus Frankreich für Povenzalischer Bohnentopf mit Paprika und aromatischen Kräutern.

Gebratene Bohnen

GEBRATENE BOHNEN

Ein mexikanisches Rezept für Gebratene Bohnen auf gerösteten Tortillas.

Bohnenpfanne mit Ingwer

BOHNENPFANNE MIT INGWER

Eine würzige Bohnenpfanne mit Ingwer wird in diesem Rezept schnell und frisch als Beilage oder Hauptspeise zubereitet.

Gratin von Grünen Bohnen

GRATIN VON GRÜNEN BOHNEN

Ein feines Gemüse-Gratin von Grünen Bohnen mit Bacon wird in diesem köstlichen Rezept mit knusprigen Bröseln überbacken.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Da werden die bohnen nur eingeweicht und dann püriert, gar nicht gekocht? Das kann ich mir nicht vorstellen

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

kann mir das auch schwer vorstellen. das palmöl zum ausbacken irritiert mich auch - ich würde ein anderes öl verwenden.
finde es schaden, dass auf solche fragen meist nicht eingegangen wird.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Natürlich wird das Palmöl mit Pflanzenöl ersetzt. Zum besseren Verständnis wurde der Zubereitungstext betreff Bohnen nochmals überarbeitet.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Palmöl geht doch wohl gar nicht! Wir haben doch selbst gute Öle oder ? Ansonsten klingt dieses Rezept sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE