Bohnensterz

Im Burgenland serviert man diesen Bohnensterz gerne mit einer Krautsuppe.

Bohnensterz

Bewertung: Ø 4,4 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Bohnen (getrocknet)
300 g Buchweizenmehl
1 l Wasser
1 TL Salz
120 g Schweineschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Bohnensterz die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag darin weichkochen. Die Bohnen abseihen und das Wasser aufbewahren.
  2. Das Buchweizenmehl in einer feuerfesten Form anrösten und mit dem Bohnenwasser aufgießen. Alles gut verrühren, bis das Mehl die Flüssigkeit aufgenommen hat. Den Sterz etwas ziehen lassen.
  3. Inzwischen das Schmalz erhitzen. Die Bohnen und den Sterz vermengen und mit dem heißen Schmalz übergießen. Noch mit Salz abschmecken und locker durchmischen.

Tipps zum Rezept

Mit einer Krautsuppe kombiniert, macht satt und schmeckt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

Unter dem Titel steht: "Im Burgenland serviert man diesen Bohnensterz gerne als Beilage zu Geselchtem." - das ist mir ganz neu. In welchem Teil des Burgenlandes ist das so?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

den Titeltext auf Krautsuppe geändert und im Tipp die Krautsuppe die mit dem Sterz serviert eine tolle Hauptmahlzeit abgibt, verlinkt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE