Cordon Bleu vom Hirsch in Kürbiskernpanade

Erstellt von Jeloschnecke

Cordon Bleu vom Hirsch in Kürbiskernpanade sind eine exquisite Hauptspeise. Das perfekte Rezept im Herbst.

Cordon Bleu vom Hirsch in Kürbiskernpanade

Bewertung: Ø 4,3 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Hirschschnitzel aus der Schale
16 Schb Schwarzwälder Schinken
8 Schb Gouda oder Edamer
1 Stk Zwiebel
250 g Champignons
2 EL Petersilie
3 EL Sonnenblumenöl
1 TL Salz
150 g Semmelbrösel
100 g Kürbiskerne
200 g Mehl
3 Stk Eier
1 l Öl zum Ausbacken
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Champigons putzen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken. In einer Pfanne drei Esslöffel Sonnenblumenöl erhitzen. Die Zwiebel und die Champignons gut anbraten. Mit der gehackten Petersilie verfeinern. Abkühlen lassen.
  2. Aus der Hirschschale mittels Butterflyschnitt (ersten Schnitt nicht ganz durch das Fleisch führen, den zweiten Schnitt ganz machen) vier Schnitzel á 200 g schneiden. Die Schnitzel klopfen und nur auf der Außenseite mit Salz würzen.
  3. Die nicht gesalzene Seite mit vier Scheiben Schwarzwälder Schinken, zwei Scheiben Käse und zwei Esslöffel der Champigonfülle belegen. Die Champigonfülle im unteren Bereich platzieren. Die zweite Hälfte darüber schlagen. Gut andrücken.
  4. Für die Panade Kürbiskerne fein hacken und mit den Semmelbrösel vermengen. Die Eier aufschlagen und gut verquirlen. Die Cordon Bleus zuerst in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in der Kürbiskern-Brösel-Mischung panieren.
  5. 1 Liter Öl in einer tiefen Pfanne erwärmen (ca. 170 Grad) und die Cordon Bleus vorsichtig ausbacken. Von jeder Seite brauchen die Cordon Bleus ca. 5 - 6 Minuten. Die Hitze eventuell reduzieren, damit die Panade nicht zu dunkel wird.

Tipps zum Rezept

Petersilienkartoffeln und Brokkoli als Beilagen sind sehr empfehlenswert. Wie bei Wildgerichten schon fast traditionell, darf ein gutes Preiselbeerkompott natürlich nicht fehlen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE