Creme Caramel

Das Rezept Creme Caramel aus Vanilleschote, Butter Zucker und Milch. Wunderbar als Dessert oder zum Aufpeppen von Süßspeisen.

creme-caramel.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (318 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Butter
100 g Zucker
75 g Zucker
0.5 l Milch
1 Stk Vanilleschote
1 Prise Salz
2 Stk Eier

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

45 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Karamellsauce, die Butter in eine Pfanne geben und erhitzen. 100g Zucker darin unter ständigem Rühren schmelzen lassen, bis die Masse zartbraun ist.
  2. In kleine feuerfeste Förmchen gießen.
  3. Eier und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach kochendheiße Milch mit dem Schneebesen einschlagen.
  4. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen, in die Creme geben. Mit einer Prise Salz abschmecken.
  5. Creme über die Karamellsauce in die Förmchen gießen. Im Wasserbad in den Backofen (mittlere Schiene) schieben, backen, bis die Creme gestockt ist. (ca. 20-25 Min)

ÄHNLICHE REZEPTE

avocado-creme.jpg

AVOCADO CREME

Eine Avocado Creme enthält zahlreiche Vitamine und ist sehr reichhaltig im Geschmack.

schokomousse.jpg

SCHOKOMOUSSE

Das Rezept für ein Schokomousse ist cremig, klassisch und sehr beliebt.

buttercreme.jpg

BUTTERCREME

Eine Buttercreme kann auf Kuchen oder Torten als Deko aufgespritzt werden. Das Rezept mit herrlichem Vanillegeschmack.

einfache-topfencreme.jpg

EINFACHE TOPFENCREME

Das Rezept für einfache Topfencreme kann mit Früchten der Saison oder mit etwas geriebener Schokolade serviert werden.

parisercreme.jpg

PARISERCREME

Dieses köstliche Rezept für eine Parisercreme eignet sich hervorragend als Fülle von Keksen oder Kuchen.

topfenfuelle.jpg

TOPFENFÜLLE

Ob Palatschinken oder Strudel, mit süßer Topfenfülle sind die Rezepte gleich noch leckerer.

User Kommentare

Tvoge

Hört sich sehr interessant und sehr lecker an. Auf jeden Fall eine Sünde wert. Egal zu welcher Jahreszeit.

Auf Kommentar antworten

Xanthi

Habe gerade das Rezept entdeckt. Hört sich ja sehr lecker an. Aber entweder hab ich es überlesen oder es steht nicht dabei. Deshalb hier meine Frage:Bei wieviel Grad muss es denn in den Ofen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

bei 120° C, Ober- und Unterhitze, steht nun auch im Zubereitungstext.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das sieht ja sehr lecker aus. Schmeckt bestimmt sehr süss. Sehr interessantes Rezept, das werde ich gleich ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Maibaum aufstellen

am 28.04.2021 14:00 von Silviatempelmayr

Impfung für alle in Nö ab Mai!

am 28.04.2021 13:38 von Zwiebel

Millionen-Paket für Indien

am 28.04.2021 13:32 von Teddypetzi