Creme Caramel

Das Rezept Creme Caramel aus Vanilleschote, Butter Zucker und Milch. Wunderbar als Dessert oder zum Aufpeppen von Süßspeisen.

Creme Caramel

Bewertung: Ø 4,2 (220 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Butter
100 g Zucker
75 g Zucker
0.5 l Milch
1 Stk Vanilleschote
1 Prise Salz
2 Stk Eier
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Creme Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Für die Karamellsauce, die Butter in eine Pfanne geben und erhitzen. 100g Zucker darin unter ständigem Rühren schmelzen lassen, bis die Masse zartbraun ist.
  2. In kleine feuerfeste Förmchen gießen.
  3. Eier und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach kochendheiße Milch mit dem Schneebesen einschlagen.
  4. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen, in die Creme geben. Mit einer Prise Salz abschmecken.
  5. Creme über die Karamellsauce in die Förmchen gießen. Im Wasserbad in den Backofen (mittlere Schiene) schieben, backen, bis die Creme gestockt ist. (ca. 20-25 Min)

ÄHNLICHE REZEPTE

Parisercreme

PARISERCREME

Dieses köstliche Rezept für eine Parisercreme eignet sich hervorragend als Fülle von Keksen oder Kuchen.

Topfenfülle

TOPFENFÜLLE

Ob Palatschinken oder Strudel, mit süßer Topfenfülle sind die Rezepte gleich noch leckerer.

Frosting zum Verzieren

FROSTING ZUM VERZIEREN

Das sogenannte Frosting oder Topping Rezept eignet sich zum Verzieren von Kuchen, Torten, Cupcakes oder ähnliches. Als Deko genial.

Mascarpone Bananencreme

MASCARPONE BANANENCREME

Dieses Rezept ist eigentlich ein Tiramisu aus einer Mascarpone Bananencreme und Vollkornkeksen.

Orangencreme

ORANGENCREME

Eine zarte Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die fruchtig-zarte Orangencreme verzaubert alle Naschkatzen.

Vanillecreme

VANILLECREME

Ein wahrer Genuss ist die köstliche Vanillecreme. Dieses tolle Rezept ist für jeden Geschmack etwas.

User Kommentare

Tvoge
Tvoge

Hört sich sehr interessant und sehr lecker an. Auf jeden Fall eine Sünde wert. Egal zu welcher Jahreszeit.

Auf Kommentar antworten

Xanthi
Xanthi

Habe gerade das Rezept entdeckt. Hört sich ja sehr lecker an. Aber entweder hab ich es überlesen oder es steht nicht dabei. Deshalb hier meine Frage:Bei wieviel Grad muss es denn in den Ofen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

bei 120° C, Ober- und Unterhitze, steht nun auch im Zubereitungstext.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das sieht ja sehr lecker aus. Schmeckt bestimmt sehr süss. Sehr interessantes Rezept, das werde ich gleich ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE