Dinkeleintopf

Sehr gesund ist ein Dinkeleintopf. Das Rezept wird mit Dinkel und Tamari weich gekocht und mit Gemüse nach Saison verfeinert.

dinkeleintopf.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (107 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Dinkel
500 g Gemüse der Saison
1 Prise Kräutersalz
1 Stk Tamari (Sojasauce)
4 ml Wasser

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Dinkel über Nacht in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und in etwas Wasser ca. 10 Minuten weich kochen.
  2. Gemüse der Saison schälen, waschen, zu dem Dinkel geben und weich dünsten. Mit Kräutersalz und Tamari abschmecken.
  3. Mit mehr Wasser kann der Eintopf auch als Suppe gegessen werden.

Nährwert pro Portion

kcal
268
Fett
3,81 g
Eiweiß
13,09 g
Kohlenhydrate
50,27 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Linseneintopf

LINSENEINTOPF

Ein wunderbarer Linseneintopf bringt Abwechslung auf unseren Küchentisch. Das Rezept ist gesund und schmeckt. Einweichtzeit von 4 Stunden einberechnen!

minestrone.jpg

MINESTRONE

Ein wunderbarer italienischer Eintopf ist das Rezept Minestrone. Aus Bohnen, Zwiebel, Karotten, Sellerie und noch weiteres köstliches Gemüse.

irish-stew.jpg

IRISH STEW

Irish Stew ein Eintopf mit Lamm Speck ist eine Variante zum Nachkochen. Das Rezept ist optimal für den Schnellkochtopf und für größere Mengen für den Vorrat.

berglinseneintopf.jpg

BERGLINSENEINTOPF

Besonders in der kalten Jahreszeit schmeckt dieser Berglinseneintopf. Versuchen sie das vegetarische und gesunde Rezept.

gemuseeintopf.jpg

GEMÜSEEINTOPF

Dieser Gemüseeintopf sättigt, schmeckt herzhaft gut und ist einfach in der Zubereitung.

bauerneintopf.jpg

BAUERNEINTOPF

Dieser köstliche Bauerneintopf schmeckt am nächsten Tag noch besser. Überzeugen Sie sich selbst von dem tollen Rezept.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Ein wirklich leckerer Eintopf. Da kann man viel frisches Gemüse aus dem Garten verwenden. Tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Ist der Dinkel wirklich in zehn Minuten weich gekocht? Das kann ich mir irgendwie gar nicht so recht vorstellen

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo, richtig, wenn man eingeweichten Dinkel nur 10 Minuten kocht, hat er eine festere Textur. Wenn er weicher sein soll, dann jedenfalls 25 bis 30 Minuten kochen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sonnenschutzcreme?

am 22.05.2022 08:17 von Maarja