Doughnuts

Bei Doughnuts handelt es sich um eine Art Krapfen, die aus dem amerikanischen Raum stammen. Diese Köstlichkeit ist sehr bekannt und beliebt.


Bewertung: Ø 4,1 (106 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

150 ml Milch
2 Msp Salz
1 Stk Zitrone
1 Stk Ei
250 ml flüssigen Obers
3 EL Honig
250 g Schokolade
1 Pk Vanillinzucker
4 EL Rum
100 g zerlassene Butter
400 g glattes Mehl
100 g Kristallzucker
1 Pk Germ (42g)
4 Stk Dotter

Zeit

160 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 100 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist, in der Hälfte davon den Germ auflösen, mit einer Prise Zucker und ein wenig Mehl zu einem Dampfl rühren. Das Dampf mit Mehl bestreuen und an einem warmen Ort aufgehen lassen.
  2. Die Butter mit der restlichen Milch, Zucker, abgeriebener Zitronenschale, Rum, Ei, Dottern, 2 Messerspitzen Salz und Vanillinzucker verquirlen. Mit Mehl und dem Dampferl vermischen und zu einem glatten, seidig glänzenden Teig abschlagen.
  3. Den Teig halbieren, zu Rollen formen, in 20 gleich große Stücke schneiden und zu Kugeln drehen.
  4. Die Kugeln auf ein dick mit Mehl bestaubtes Küchentuch legen, mit den bemehlten Handballen flach drücken (ca. 1 cm hoch). Aus der Mitt jedes Teigstücks eine kleine Scheibe (Durchmesser 1,5 cm) ausstechen.
  5. Die Scheiben (Doughnutsholes) auch auf das Tuch legen. Die Teigscheiben mit Mehl bestauben, mit einem Küchentuch zudecken und ca. 40 Minuten rasten lassen, bis sich die Teighöhe annähernd verdoppelt hat.
  6. Das Backfett auf ca. 160 erhitzen. Die Doughnuts mit der Oberseite nach unten ins Fett legen. Den Topf zudecken, die Doughnuts ca. 3 Minuten backen, dann wenden und offen fertig backen (das dauert ebenfalls ca. 3 Minuten).
  7. Die Doughnuts mit einem Siebschöpfer aus dem Fett heben und auf einem Metallsieb oder auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  8. Für die Glasur die Schokolade in Stücke brechen, gemeinsam mit dem Honig im Wasserbad schmelzen. Flüssiges Obers einrühren, kurz erwärmen und vom Herd nehmen.
  9. Die Doughnuts ausgekühlt mit der Oberseite in die Glasur tauchen.

Nährwert pro Portion

kcal
289
Fett
14,99 g
Eiweiß
5,12 g
Kohlenhydrate
31,56 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

donuts-aus-dem-donutmaker.jpg

DONUTS AUS DEM DONUTMAKER

Die kleinen Donuts aus dem Donutmaker sind ganz einfach zuzubereiten. Das Rezept ist beliebt beim Kindergeburtstag.

donuts-aus-der-fritteuse.jpg

DONUTS AUS DER FRITTEUSE

Goldgelb ausgebacken schmecken Donuts aus der Fritteuse einfach am besten. Hier das Rezept, das leicht gelingt.

donuts-ohne-ei.jpg

DONUTS OHNE EI

Das Rezept für Donuts ohne Ei wird mit Topfen hergestellt und in der Donutbackform vollendet.

zitronuts.jpg

ZITRONUTS

Zitronuts sind köstliche Zitronen-Donuts, die nicht nur einfach und schnell gemacht, sondern auch vegan sind. Dieses Rezept sollten Sie probieren!

donuts-mit-schokoglasur.jpg

DONUTS MIT SCHOKOGLASUR

Süße Donuts mit Schokoglasur für zuhause zum Nachbacken gelingt mit diesem Rezept.

donut-mit-zimtzucker.jpg

DONUT MIT ZIMTZUCKER

Donut mit Zimtzucker passen perfekt zu Weihnachten. Für diese Rezept brauchen sie etwas Zeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Coronainfektion verschleiern

am 17.09.2021 23:46 von DIELiz

gleich und gleich gesellt sich

am 17.09.2021 23:41 von DIELiz

Gründüngung?

am 17.09.2021 22:55 von xblue

Gartenbeete umstechen?

am 17.09.2021 22:54 von xblue

Aufruf gegen Impfstoffpatente

am 17.09.2021 19:35 von Lara1