Eiernudelcurry mit Lachsstücken

n diesem Eiernudelcurry mit Lachsstücken Rezept kommen Nudelfreunde voll auf ihre Kosten.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Lachsfilet
1 Stg Lauch
1 Stk Zwiebel
1 Stk rote Chilischote
2 Stg Zitronengras
20 g Ingwer
2 EL Öl
2 TL gelbe Currypaste
400 ml Kokosmilch
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
1 EL Austernsauce
200 g Chinesiche Eiernudeln

Benötigte Küchenutensilien

Gemüsereibe

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Lachs unter fließend kaltem Wasser gut waschen und mit einer Küchenrolle trocken tupfen. Den frischen Fisch mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend den Lauch in unter fließend kaltem Wasser gut abwaschen und putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, und in feine gleichmäßige Würfel scheiden. Die Chilischoten ebenfalls waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die obere Hälfte und die äußeren Blätter vom Zitronengras sorgfältig entfernen und putzen. Den hellen verbleibenden Teil schräg in feine Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben und zugedeckt beiseite stellen.
  2. Das Öl in einer passenden Pfanne erhitzen und das Gemüse und die Gewürze Zwiebel, Chiliringe, und Ingwer darin andünsten. Nun auch noch das Zitronengras und den Lauch beimengen und mit der Currypaste verrühren. Anschließend die Kokosmilch übergießen mit Salz abschmecken und 4 Minuten lang köcheln lassen. Dann auch noch die Lachsstücke hinzufügen und das Curry mit Zucker und Austernsauce abschmecken und 4 Minuten fertig garen.
  3. Ausreichend Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Nudeln in das kochende Wasser geben. Den Topf vom Herd nehmen und die Nudeln 5 Minuten lang ziehen lassen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und in passenden Schalen anrichten. Den Curry, auf den Nudeln appetitlich verteilen.

Tipps zum Rezept

Mit Stäbchen angerichtet, sieht dieses köstliche Nudelgericht besonders authentisch aus.

Nährwert pro Portion

kcal
478
Fett
33,35 g
Eiweiß
25,05 g
Kohlenhydrate
29,80 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

indische-bhajis.jpg

INDISCHE BHAJIS

Die indischen Bhajis sind eine Beilage, mit der Sie Liebhaber der exotischen Küche überraschen können. Ein indischer Rezeptklassiker!

linsen-dal-mit-frischem-gemuese.jpg

LINSEN-DAL MIT FRISCHEM GEMÜSE

Der Linsen-Dal mit frischem Gemüse ist ein kulinarisches Highlight. Dieses Rezept schmeckt nicht nur Liebhabern der indischen Küche.

indischer-spinat.jpg

INDISCHER SPINAT

Ein Rezept für eine köstliche Beilage - Indischer Spinat verfeinert das bekannte Gemüse mit exotischen Aromen.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

INDISCHES DHAAL

Indisches Dhaal wird mit Pappadams serviert. Dieses Rezept wird mit raffinierten Gewürzen und Kokosmilch zu einem Hochgenuss.

indischer-karfiol.jpg

INDISCHER KARFIOL

Mit diesem köstlichen Rezept gelingt würziger Indischer Karfiol als veganer Hauptgang oder als Beilage.

cashew-rosinen-reis.jpg

CASHEW-ROSINEN REIS

Ein Cashew-Rosinen Reis Rezept passt als Beilage perfekt zu jedem Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Einen schönen Wochenstart….

am 16.05.2022 06:40 von Ullis