Eintropfsuppe

Eine Eintropfsuppe wird mit Eiern, Schnittlauch und Rindsuppe zubreitet. Das Rezept schmeckt vorzüglich und kommt aus Omas Küche.

Eintropfsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (2228 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
1 Prise Mehl
1 l Rindsuppe
1 Prise Salz
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Ei in ein kleines Schnabelkrügerl schlagen, salzen und soviel Mehl dazugeben, wie nötig ist, um einen dickflüssigen Teig zu erhalten.
  2. Diesen direkt in die kochende Suppe tropfen und nur einige Sekunden lang aufkochen.

Tipps zum Rezept

Mit Schnittlauch bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Warme Gurkensuppe

WARME GURKENSUPPE

Mit dieser warmen Gurkensuppe bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses einfache Rezept ist sehr schnell zubereitet.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Dieses Rezept von der Zucchinisuppe mögen besonders Kinder. Mit Vollkornbrot serviert kann die Suppe auch eine Hauptspeise sein.

Rote Rüben Suppe

ROTE RÜBEN SUPPE

Die schmackhafte Rote Rüben Suppe ist eine gelungene Vorspeise, die Sie mit folgendem Rezept zubereiten und genießen können.

Rindsuppe / Bouillon (klar)

RINDSUPPE / BOUILLON (KLAR)

Dieses Rezept für Rindsuppe / Bouillon (klar) bildet die Grundlage für alle Suppen mit einer Einlage wie Fritatten, Grießnockerl oder Leberknödel.

Zwiebelsuppe

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

User Kommentare

aste1
aste1

schmeckt alt und jung

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

vorallem super wenn im Winter einen wieder eine Erkältung eingeholt hat.

Auf Kommentar antworten

Perlenduft_55
Perlenduft_55

Mei, so was einfaches und sowas guats :-) Das ist das Richtige nach einer Magenverstimmung. Kräftigend und gesund.

Auf Kommentar antworten

Kayla
Kayla

das hat meine Mama früher immer gemacht, hab ich schon ewig nicht mehr gegessen.
Das werde ich ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Schneckchen63
Schneckchen63

das werde ich morgen mal kochen

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Meine Oma hat die früher auch immer gemacht, wird Zeit das ich sie endlich mal selbst ausprobiere.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Da fehlen mir die Karotten, die gehören auf jedenfall in die Suppe. Mit Schnittlauch schmeckts bestimmt lecker.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

die gabs damals immer in der mensa, wahrscheinlich sehr kostengünstig gewesen :-) aber hin und wieder serviere ich sie auch meinen kids.

Auf Kommentar antworten

Julius_Mager
Julius_Mager

Ist ruck zuck zubereitet. Probiert mal dort geröstete Zwiebeln mit reinzugeben. Das schmeckt so was von gut

Auf Kommentar antworten

Shitake26
Shitake26

schön, dass so ein traditionelles Rezept wiederbelebt wird - kenne ich noch aus meiner Kindheit und hat meine Mutter sehr oft gekocht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE