Engelsaugen

Erstellt von Carla86

Ob Engelsaugen oder Husarenkrapferl genannt, mit dem Rezept gelingen diese köstlichen Kekse bestimmt.

Engelsaugen

Bewertung: Ø 4,5 (21 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

270 g Mehl
50 g Haselnüsse (gerieben)
0.5 Pk Backpulver
1 Pk Vanillezucker
100 g Staubzucker
1 Prise Salz
220 g Brunch buttrig frisch
0.5 Stk Zitrone

Zutaten zum Befüllen

100 g Ribiselmarmelade
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

175 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
135 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Staubzucker, Vanillezucker, Salz, abgeriebene Zitronenschale und Haselnüsse in einer Schüssel verrühren. Butter und Eigelb hinzufügen und zuerst mit den Knethaken der Küchenmaschine und dann mit den Händen die Masse zu einem glatten Teig verkneten. Dabei relativ zügig arbeiten.
  2. Den Teig mit Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Sobald man den Teig aus dem Kühlschrank nimmt, den Backofen auf 180 Grad, Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Danach vom Teig einzelne Stücke abzwicken und kleine Kugerl formen. Die Kugerl einwenig flach drücken und mit dem Stiel eines Kochlöffels eine Mulde eindrücken.
  4. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und die Mulde mit Marmelade füllen.

Tipps zum Rezept

Gut ausgekühlt in einer Keksdose aufbewahren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE