Frittierte Fischlaibchen

Das frittierte Fischlaibchen Rezept ist eine pikante Vorspeise in der aisatischen Küche.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 2,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

430 g Fischfilet
1 Stk Eiweiß
2 Stk Limettenblätter
1 EL grüne Currypaste
50 g grüne Bohnen
1 Stk rote Chili
1 Bund Koriander
0.5 l Pflanzenöl

Zeit

70 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Bohnen unter fließend kaltem Wasser waschen und fein hacken. Die Chili und den Koriander waschen und ebenfalls fein hacken. Fisch, Limettenblätter, Currypaste und Eiweiß in einem Küchenmixer gut durchmischen. Die Paste in eine große Schüssel füllen und Bohnen, Koriander und Chili mit der Hand untermischen.
  2. Mit der Hand etwa 6 cm große Laibchen formen. Auf einem großen Teller anrichten, abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Für den Dip eine Karotte in dünne Scheiben schneiden. 120 Gramm Zucker mit einem Schuss Wasser und 50 ml Essig vermischen. Ein kleines Stück von einer Salatgurke waschen, schälen und kleine schneiden. Die Zuckermischung erhitzen bis der Zucker zu karamellisieren beginnt. Karotte und Gurke untermischen und die Sauce abkühlen lassen.
  4. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Fischlaibchen darin 5 Minuten frittieren bis sie goldbraune Farbe annehmen. Einige Stücke Küchenrolle auflegen und die Fischlaibchen darauf abtropfen lassen. Appetitlich auf Tellern anrichten und warm servieren.

Tipps zum Rezept

Garnieren Sie den frittierten Fisch mit ein paar Chiliringen.

Nährwert pro Portion

kcal
147
Fett
4,42 g
Eiweiß
23,32 g
Kohlenhydrate
1,39 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

fruehlingsrollenteig.jpg

FRÜHLINGSROLLENTEIG

Dieser Frühlingsrollenteig kann je nach Belieben gefüllt werden - ein vegetarisches Rezept.

gefuellte-champignons.jpg

GEFÜLLTE CHAMPIGNONS

Zu dem Rezept für gefüllte Champignons passen frische Sommersalate. Ein toller Eyecatcher.

rindercarpaccio.jpg

RINDERCARPACCIO

Das Rindercarpaccio ist eine beliebte italienische Vorspeise - Ein Rezept mit Pinienkernen, Parmesan und Rucola.

panierter-camembert.jpg

PANIERTER CAMEMBERT

Panierter Camembert ist eine köstlische Vorspeise. Für dieses Rezept brauchen sie Preiselbeersauce.

shrimpscocktail.jpg

SHRIMPSCOCKTAIL

Ihre Familie wird von dem herrlichen Shrimpscocktail nicht genug bekommen. Hier ein tolles Rezept für einen tollen Snack oder Vorspeise

carpaccio-vom-rind-mit-rucola-und-parmesan.jpg

CARPACCIO VOM RIND MIT RUCOLA UND PARMESAN

Eine Vorspeise für besondere Fese ist das Carpaccio vom Rind mit Rucola und Parmesan. Ein Rezept vom Feinsten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weihnachtskekse

am 24.10.2021 15:09 von alpenkoch

Zwetschkenernte

am 24.10.2021 12:40 von Silviatempelmayr

Blätter als Deko

am 24.10.2021 12:35 von Silviatempelmayr