Rindercarpaccio

Das Rindercarpaccio ist eine beliebte italienische Vorspeise - Ein Rezept mit Pinienkernen, Parmesan und Rucola.

Rindercarpaccio

Bewertung: Ø 4,4 (955 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

200 g Rinderfilet (gut abgehangen)
1 Stk Zitrone
5 EL BONA Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
2 Becher Rucola
1 Becher Parmesan (gehobelt)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vorspeisen Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Carpaccio zuerst das Fleisch mit einer Brotschneidemaschine oder einem scharfen Messer quer zur Faser in hauchdünne Scheiben schneiden.
  2. Die dünnen Fleischscheiben leicht salzen, mit Pfeffer würzen und auf einem großen Teller auslegen. Das Carpaccio mit Olivenöl und etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Anschließend den Parmesan fein reiben und über das Carpaccio streuen.
  3. Den Rucola mit einem leichten Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen und auf dem Fleisch verteilen.

Tipps zum Rezept

Das Carpaccio mit Weißbrot servieren. Wer Pinienkerne gern mag, kann auch davon eine Handvoll darüberstreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zwiebelschnecken

ZWIEBELSCHNECKEN

Die würzigen Zwiebelschnecken bieten eine tolle, außergewöhnliche Vorspeise. Das Rezept verrät Ihnen die rasche Zubereitung.

Philippinische Frühlingsrollen

PHILIPPINISCHE FRÜHLINGSROLLEN

Bei diesem tollen Rezept werden die Philippinische Frühlingsrollen im Wok goldbraun frittiert und anschließend mit Chili-Dip serviert.

Halloumi aus dem Ofen

HALLOUMI AUS DEM OFEN

Das Rezept für den Halloumi aus dem Ofen passt als Vorspeise zu jedem Anlass. Probieren Sie es gleich einmal aus.

User Kommentare

dada11
dada11

Für mich als Fleischesser eine perfekte Vorspeise. Sieh gut aus, schmeckt sehr gut und ist schnell zubereitet.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Für mich die perfekte Vorspeise zu einem aufwendigerem Menü. Carpaccio ist auch schnell zubereitet. Wir essen dazu gerne Weißbrot oder Grissinin.

Auf Kommentar antworten

dada11
dada11

Eine sehr gute Vorspeise (für mich auch eine Hauptspeise). Perfekte Zutaten die schon angerichtet sowohl für die Augen, als auch für den Gaumen ein Schmaus sind.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Das ist die Lieblingsvorspeise meiner Tochter - sie isst es leidenschaftlich gerne in einem Restaurant. Selbergemacht habe ich es noch nie.

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Mein absoluter Favorit unter den Vorspeisen. Leider habe ich mich noch nicht getraut, selbst Fleisch für den rohen Genuss auszuwählen. Ich lasse immer die Zitrone weg und gebe noch ein paar Tropfen dunklen Balsamico dazu.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Ein Rindercarpaccio habe ich bis jetzt noch nie gegessen. Rohe Sachen mag ich generell nicht so gerne.

Auf Kommentar antworten

Burri3377
Burri3377

Warum schreibst Du denn?
Unbegreiflich C. C. C. Brauche ich noch 100 Zeilen
Melde mich auch wieder ab. X.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE