Fruchtige Himbeer-Schokoladentarte

Ein schnelles Dessert mit der richtigen Balance von fruchtig und süß? Mit diesem Rezept für eine fruchtige Himbeer-Schokoladentarte gelingt es!

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

130 g Backbutter
260 g Mehl
50 g Staubzucker
1 Prise Salz
4 EL kaltes Wasser

Zutaten für die Himbeerfüllung

280 g Himbeeren
1 EL Maizena-Mehl

Zutaten für die Schokoladenglasur

225 ml Schlagobers
410 g dunkle Kochschokolade
1 EL Backbutter

Zeit

1 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zu Beginn die Himbeerfüllung zubereiten: Dazu die Himbeeren gemeinsam mit dem Maizena-Mehl in einem Topf kurz köcheln lassen. Achtung, dabei ständig rühren. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Nun geht es an die Tarte. Dafür die Butter in kleine Würfel schneiden und während der weiteren Vorbereitungen ins Gefrierfach geben. Nun eine Rührschüssel nehmen und Mehl mit Zucker und Salz mischen. Dann die kalte Butter dazugeben und mit den Händen in eine krümelige Masse vermengen. Danach noch das Wasser dazugeben und rasch zu einem Teig verkneten. Diesen dann in eine Kugelform bringen und in eine Frischhaltefolie wickeln. Für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  3. In der Zwischenzeit, während der Teig kühl rastet, eine typische Tarte-Form mit ca. 24 cm Durchmesser nehmen, mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Nun auch den Teig nehmen und auf einer bemehlten Fläche ca. 5 mm dick ausrollen. Heben Sie den Teig dann in die Form und drücken ihn sanft hinein. Entfernen Sie dabei den überschüssigen Teig am Rand und stechen ein paar Mal mit einer Gabel in den Boden.
  4. Diese Tarte-Rohform nun im Backofen ca. 35 Minuten backen. Achtung: damit die Tarte trotz keines Belages ihre Form behält, Backpapier auf den Teig legen und die Mulde z.B. mit Reis bedecken. Nach dem Backen die Tarte aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  5. In der Zwischenzeit kann die Schokoladenglasur vorbereitet werden. Dafür den Schlagobers in einem Topf erhitzen und dann vom Herd nehmen. Dann die Schokolade in kleineren Stücken und Butter beimengen. Das nun einige Minuten ziehen lassen und dann glatt rühren.
  6. Schließlich den abgekühlten Tarte-Boden mit einer dünnen Schicht Schokoladenglasur bedecken und kalt stellen. Wenn die Schokolade fest ist kann die Himbeer-Fülle darüber kommen. Wieder kalt stellen. Nach einer kurzen Zeit kann die restliche Schokolade darüber verteilt werden. Anschließend bis zum Servieren kühl lagern.

ÄHNLICHE REZEPTE

mousse-au-chocolate.jpg

MOUSSE AU CHOCOLATE

Für Naschkatzen ist dieses köstliche Dessert einfach genial. Probieren Sie doch mal das Mousse au chocolate-Rezept.

punschkrapfen-punschkrapferl.jpg

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

bananen-schnitten.jpg

BANANEN-SCHNITTEN

Ein sehr genußvolles Rezept, dem keiner widerstehen kann sind Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen. Köstlich!

nutella-schnitten.jpg

NUTELLA-SCHNITTEN

Ein geniales Rezept für alle Nutellaliebhaber. Die Nutella-Schnitten werden Sie begeistern, cremig und fluffig zugleich.

vegane-pancakes.jpg

VEGANE PANCAKES

Veganes Frühstück, oder Dessert: Diese köstlichen Pancakes mit Vanilleeis gehen immer. Ein Rezept, nicht nur für Veganer empfehlenswert.

original-salzburger-nockerl.jpg

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kürzen wäre angesagt!

am 26.02.2021 19:59 von MaryLou

(Alu-)kapseln

am 26.02.2021 19:42 von Pesu07

Kraut und Rüben?

am 26.02.2021 19:31 von MaryLou

E-Mail Flut

am 26.02.2021 19:09 von moga67