Gansl-Gröstl aus gebratenen Ganslresten

Erstellt von

Meist bleibt immer Fleisch übrig. Hier das pikantes Rezept vom Gansl-Gröstl aus gebratenen Ganslresten.

Gansl-Gröstl aus gebratenen Ganslresten

Bewertung: Ø 3,9 (12 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk mittlere Kartoffel
1 Stk Zwiebel
1 Stk Waldviertler Knödel
300 g gebratene Gansl-Reste
1.5 EL Gänseschmalz
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kartoffel im Dampf kochen und schälen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Ganslfleischreste etwas zerkleinern.
  2. Ganslschmalz in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel hellgelb rösten. Kartoffel und Knödel in dickere Spalten schneiden und mit dem Ganslfleisch zu der Zwiebel geben, salzen und pfeffern. Öfters wenden und kross anbraten lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Chinakohlsalat oder Rotkraut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas gefüllte Zucchini

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE