Gebackene Apfelscheiben

Bei dem Rezept für gebackene Apfelscheiben werden die Äpfel in Scheiben geschnitten und durch einen Backteig gezogen.

Gebackene Apfelscheiben Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (814 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

5 Stk Äpfeln
1 Stk Zitrone, Saft
2 EL Zucker
2 EL Rum
2 Stk Dotter
0.125 l Wein
2 EL Öl
100 g glattes Mehl
1 Prise Salz
2 Stk Eiklar
150 g Zucker

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen, schälen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft, Zucker und Rum marinieren.
  2. Für den Backteig werden alle Zutaten miteinander vermischt, mit den Eiklar und den 2 Dezigramm Zucker wird Schnee geschlagen.
  3. Danach wird der Schnee dem Backteig untergehoben und die marinierten Apfelscheiben werden durch den Teig gezogen und im Fett schwimmend herausgebacken.

Tipps zum Rezept

Mit Staubzucker bestreuen und Vanillesauce anrichten.

Nährwert pro Portion

kcal
395
Fett
8,83 g
Eiweiß
4,73 g
Kohlenhydrate
65,65 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

apfelmus.jpg

APFELMUS

Sobald die Äpfel reif sind, ist ein Apfelmus immer willkommen. Das Rezept ist auch für die Vorratskammer bestens geeignet.

schnelle-gebackene-apfelringe.jpg

SCHNELLE GEBACKENE APFELRINGE

Diese Apfelringe sind in null komma nix zubereitet und schmecken himmlisch. Für Feinschmecker der süßen Küche ist dieses Rezept immer zu empfehlen.

omas-apfelkompott.jpg

OMAS APFELKOMPOTT

Ein Rezept, das ein wahrer Klassiker ist. Omas Apfelkompott ist schnell zubereitet, gelingt immer und schmeckt himmlich.

aepfel-im-schlafrock.jpg

ÄPFEL IM SCHLAFROCK

Ein wahrer Genuss sind die Äpfel im Schlafrock. Hier ein schnelles Rezept für ein schmackhaftes Gericht.

apfelradln.jpg

APFELRADLN

Mit diesem super Backteig gelingen die köstlichen Apfelradln ganz einfach und begeistern Ihre Lieben.

apfelfleckerl.jpg

APFELFLECKERL

Bei diesem Apfelfleckerl Rezept werden die Äpfel geraspelt, in Brösel angeröstet, mit Fleckerl vermengt und in einer Auflaufform gebacken.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Gebackene Apfelscheiben gibt es bei uns sehr oft, die lieben meine Kinder. Ich backe sie in etwas weniger Fett heraus.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich backe sie lieber mit Butterschmalz heraus. Das gibt einen feinen Buttergeschmack. Dazu mache ich Vanillesosse. Unsere Kinder essen das gerne.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Für die " gebackenen Apfelscheiben " verwende ich ausnahmslos nur säuerliche Äpfel. Den Rum beim lasse ich wegen der Kinder weg.

Auf Kommentar antworten

Limone

Bei den gebackenen Apfefscheiben, kann man nur die selbstgemachten essen, weil da muß man das Gehäuse sorfgältig rausschneiden, was nicht jeder macht

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Eine tolle Speise aus meiner Kindheit, damals gab es sie oft. Sie wurden mit Zucker und Zimt bestreut und schmeckten hervorragend.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich mache für den Backteig nicht extra Schnee aus dem Eiweiß, Es gelingt auch mit ganzem Ei und ist noch schneller zubereitet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf: Schwimmringe

am 29.07.2021 22:55 von MaryLou

Wen wundert's?

am 29.07.2021 22:42 von MaryLou