Apfelradln

Mit diesem super Backteig gelingen die köstlichen Apfelradln ganz einfach und begeistern Ihre Lieben.

apfelradln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.171 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Äpfel
180 g Mehl
2 Stk Eier
1 Schuss Weißwein
220 ml Milch
1 Prise Salz
250 ml Bona Öl

Zutaten zum Bestreuen

1 EL Zucker
3 EL Zimt

Zeit

35 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. Milch, Eier, Wein und 1 Prise Salz beifügen und zu einem flüssigen Backteig rühren.
  2. Äpfel schälen, Kernhaus mit einem Kernhausstecher entfernen und Äpfel in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Kokosfett in einem großen Topf oder Fritteuse erhitzen.
  4. Apfelscheiben in den Backteig legen, mit einer Gabel untertauchen, wieder herausholen und dann im heißen Fett goldbraun ausbacken. Zum entfetten auf Küchenpapier legen.
  5. Zimt und Zucker mischen und damit die noch heißen Apfelradln dick bestreuen.

Tipps zum Rezept

Mit selbstgemachten Vanilleeis ein Hochgenuss.

Nährwert pro Portion

kcal
889
Fett
67,64 g
Eiweiß
10,48 g
Kohlenhydrate
55,74 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

apfelmus.jpg

APFELMUS

Sobald die Äpfel reif sind, ist ein Apfelmus immer willkommen. Das Rezept ist auch für die Vorratskammer bestens geeignet.

schnelle-gebackene-apfelringe.jpg

SCHNELLE GEBACKENE APFELRINGE

Diese Apfelringe sind in null komma nix zubereitet und schmecken himmlisch. Für Feinschmecker der süßen Küche ist dieses Rezept immer zu empfehlen.

omas-apfelkompott.jpg

OMAS APFELKOMPOTT

Ein Rezept, das ein wahrer Klassiker ist. Omas Apfelkompott ist schnell zubereitet, gelingt immer und schmeckt himmlich.

aepfel-im-schlafrock.jpg

ÄPFEL IM SCHLAFROCK

Ein wahrer Genuss sind die Äpfel im Schlafrock. Hier ein schnelles Rezept für ein schmackhaftes Gericht.

gebackene-apfelscheiben.jpg

GEBACKENE APFELSCHEIBEN

Bei dem Rezept für gebackene Apfelscheiben werden die Äpfel in Scheiben geschnitten und durch einen Backteig gezogen.

apfelfleckerl.jpg

APFELFLECKERL

Bei diesem Apfelfleckerl Rezept werden die Äpfel geraspelt, in Brösel angeröstet, mit Fleckerl vermengt und in einer Auflaufform gebacken.

User Kommentare

Manfred_Riedl

Damit ich sie nicht in Fett herausbacken muss, nehme ich statt der Mich Quark bis ich eine fast streichfähige Konsitenz habe. Vermische diese mit gezuckerten und Zimt bestreuten Apfelstücken und backe Sie wie Pancakes heraus.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Statt dem Weißwein kann man auch Mineralwasser nehmen, das macht den Teig schön locker und flaumig

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Apfelradln schmecken sehr lecker und sind sehr einfach herzustellen. Ist doch eher eine Nachspeise für meinen Mann.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

1 Kilo pflanzenfett zum heraussbacken ist mir zu viel. Ich nehme nur ein paar deka, sonst schmecken sie doch sehr fettig.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, es reichen wohl 250 ml - ist nun auch in der Zutatenliste verankert ;) danke für den Hinweis.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Mit Weisswein kannte ich die Apfelradeln noch nicht, werde das nächstemal ein paar extra für mich machen zum probieren.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

Apfelradln und dann am besten mit Vanilleauce und Zimt - oberlecker. Zum Ausbacken nehme ich nach Tipp von Mutti nur noch Butterschmaltz. Das schmeckt noch besser. Stimmt das: 1 EL Zucker und 1 Tasse Zimt?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ist zum Bestreuen - hab es ausgebessert auf 3 EL Zimt - 1 Tasse hört sich nicht so gut an ;) Zucker passt daher

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111