Zimt-Apfelringe

Versuchen sie dieses einfache Rezept für fruchtige Zimt-Apfelringe. Ihre Kinder werden begeistert sein.

zimt-apfelringe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (706 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Äpfel
3 EL Zucker
200 g Mehl
1 Prise Salz
250 ml Milch
2 Stk Eier
1 TL Butterschmalz

Zutaten für den Zimtzucker

1 EL Zimt
2 EL Zucker

Benötigte Küchenutensilien

Handmixer

Zeit

15 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Nehmen Sie die Äpfel zur Hand und schälen Sie sie. Entfernen Sie auch Stiel und Blüte. Dann entfernen Sie mit einem Kernaustecher das Kerngehäuse der Äpfel und schneiden Sie sie in etwas 1cm dicke Scheiben. Nun Geben Sie die Apfelringe in eine Schüssel und bestreuen Sie mit dem Zucker. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie die Ringe ziehen.
  2. Für den Teig verquirlen Sie Mehl, Salz, Eigelb und Milch mit einem Handmixer zu einer flaumigen Masse. Heben Sie das steifgeschlagene Eiweiß darunter.
  3. Erhitzen Sie 1 TL Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne und legen Sie ein Teller mit Küchenpapier aus.
  4. Nun tauchen Sie die Apfelringe nacheinander mit einer Gabel in den Teig und legen Sie sie unmittelbar in das heiße Fett.
  5. Lassen Sie die Apfelringe von jeder Seite etwas 3 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Nach dem Herausnehmen legen Sie die Ringe kurz auf das Küchenpapier.
  6. Bestreuen Sie die Apfelringe mit Zimtzucker (vermischen Sie Zimt und Zucker) und servieren Sie sie noch warm.

Tipps zum Rezept

Servieren Sie die Apfelringe mit Vanilleeis oder Schlag!

Nährwert pro Portion

kcal
413
Fett
7,59 g
Eiweiß
11,13 g
Kohlenhydrate
75,65 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

apfelmus.jpg

APFELMUS

Sobald die Äpfel reif sind, ist ein Apfelmus immer willkommen. Das Rezept ist auch für die Vorratskammer bestens geeignet.

schnelle-gebackene-apfelringe.jpg

SCHNELLE GEBACKENE APFELRINGE

Diese Apfelringe sind in null komma nix zubereitet und schmecken himmlisch. Für Feinschmecker der süßen Küche ist dieses Rezept immer zu empfehlen.

omas-apfelkompott.jpg

OMAS APFELKOMPOTT

Ein Rezept, das ein wahrer Klassiker ist. Omas Apfelkompott ist schnell zubereitet, gelingt immer und schmeckt himmlich.

aepfel-im-schlafrock.jpg

ÄPFEL IM SCHLAFROCK

Ein wahrer Genuss sind die Äpfel im Schlafrock. Hier ein schnelles Rezept für ein schmackhaftes Gericht.

apfelradln.jpg

APFELRADLN

Mit diesem super Backteig gelingen die köstlichen Apfelradln ganz einfach und begeistern Ihre Lieben.

gebackene-apfelscheiben.jpg

GEBACKENE APFELSCHEIBEN

Bei dem Rezept für gebackene Apfelscheiben werden die Äpfel in Scheiben geschnitten und durch einen Backteig gezogen.

User Kommentare

Manfred_Riedl

Apfelradln was gibt es leckeres. Kenne es nur schwimmend im Fett heraus zu backen. Das war mir zu fettig. Aber so werde ich es gleich am Wochenende ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

cp611

Am besten mit ganz großen Äpfeln, die viel Fruchtfleisch haben, etwas dicker geschnitten, dann wird er auch nicht weich!

Auf Kommentar antworten

isa1991

Mache ich immer sehr gerne. Nehme dafür immer große süsse Äpfel und serviere dazu auch immer Vanilleeis und Schlagobers.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel