Apfelfleckerl

Erstellt von

Bei diesem Apfelfleckerl Rezept werden die Äpfel geraspelt, in Brösel angeröstet, mit Fleckerl vermengt und in einer Auflaufform gebacken.

Apfelfleckerl

Bewertung: Ø 4,2 (280 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Brösel oder geriebene Haselnüsse
1 EL Butter
300 g Fleckerl, gekocht
0.5 kg Äpfel
2 TL Zimt
100 g Staubzucker
1 EL Staubzucker zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Apfel Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Äpfel fein raspeln, mit Zimt vermengen. Butter zerlassen und mit Brösel im Rohr leicht anrösten.
  2. Fleckerl, Äpfel Staubzucker und Brösel vermengen, in die gefettete Auflaufform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C etwa 5 Minuten erhitzen.
  3. Anschließend mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelscheiben

GEBACKENE APFELSCHEIBEN

Bei dem Rezept für gebackene Apfelscheiben werden die Äpfel in Scheiben geschnitten und durch einen Backteig gezogen.

Apfelschlangerl

APFELSCHLANGERL

Selbstgemachter Apfelschlangerl schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist schnell zubereitet und zu empfehlen.

Apfelsalat mit Nüssen

APFELSALAT MIT NÜSSEN

Besonders im Herbst ist ein knackiger Genuss wie dieses Rezept für Apfelsalat mit Nüssen ideal. Gesund und gut!

Apfelkren

APFELKREN

Ein Apfelkren ist eine köstliche Beilage zu kalten Speisen oder zu Tafelspitz. Schnell zubereitet ist dieses Rezept bestimmt.

Apfelcrumble

APFELCRUMBLE

Eine tolle Süßspeise ist ein Apfelcrumble. Mit Rosinen, Äpfel und Honig ein tolles Rezept zum vernaschen.

Apfeltascherl

APFELTASCHERL

Das Rezept für Apfeltascherl wird mit einer Fülle aus Zimt, Rum, Zucker und Zitronensaft zu einer köstlichen Nachspeise.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

hört sich super an, wenn man äpfel verwerten muss, wie zum beispiel im herbst. ansonsten als schnelles mittagessen für die kinder sicher auch geeignet.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Nüsse mit Nudeln vermengt habe ich schon öfters gemacht, jedoch noch zusätzlich geraspelte Äpfel dazu, das muss ich probieren. Danke für die Anregung.

Auf Kommentar antworten

Experimentelle-Cuisi
Experimentelle-Cuisi

Tolles Rezept für die schnelle Küche. Auch super zum Kochen wenn man noch Restfleckerl übrig hat. Diese kann man dann optimal dafür verwenden.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Sehr interessante Speise. Apfelfleckerl kann ich mir so gar nicht vorstellen, da ich
Fleckerl immer mit Krautfleckerl in Verbindung bringe

Auf Kommentar antworten

abirgit
abirgit

Apfelfleckerl kennen wir noch nicht. Ich denke das wird sogar meinen Kindern schmecken. Die beiden sind momentan sehr wählerisch.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Für Süßspeisen-Freunde sicherlich eine willkommene Abwechslung. Bei uns, auch nicht bei meinen Enkelkindern, kommt das nicht gut an.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Das ist einmal ein anderes Rezept für die Verwertung von Äpfeln und ich mir mir vorstellen, das demnächst nachzukochen. Dazu könnte man Apfelkompott oder auch Vanillesauce servieren

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Fleckerl mit Äpfeln, Zimt und Bröseln - ganz mein Geschmack :-) ! Leider darf ich fast kein Obst essen und werde daher meine Familie damit verwöhnen. Danke für das gute Rezept :-)

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Ein schnelles Rezept und schmeckt hervorragend! Mit dem zusätzlichen "Schuss" Tonkabohne ist's perfekt, das rundet das Ganze noch ab.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Habe noch nie etwas von der Tonkabohne gehört, habe danach gegoogelt. Demzufolge soll es ein richtiges Geschmackswunder sein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE