Apfelfleckerl

Bei diesem Apfelfleckerl Rezept werden die Äpfel geraspelt, in Brösel angeröstet, mit Fleckerl vermengt und in einer Auflaufform gebacken.

Apfelfleckerl Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (949 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Brösel oder geriebene Haselnüsse
1 EL Butter
300 g Fleckerl, gekocht
0.5 kg Äpfel
2 TL Zimt
100 g Staubzucker
1 EL Staubzucker zum Bestreuen

Zeit

25 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Äpfel fein raspeln, mit Zimt vermengen. Butter zerlassen und mit Brösel im Rohr leicht anrösten.
  2. Fleckerl, Äpfel Staubzucker und Brösel vermengen, in die gefettete Auflaufform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C etwa 5 Minuten erhitzen.
  3. Anschließend mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

apfelmus.jpg

APFELMUS

Sobald die Äpfel reif sind, ist ein Apfelmus immer willkommen. Das Rezept ist auch für die Vorratskammer bestens geeignet.

schnelle-gebackene-apfelringe.jpg

SCHNELLE GEBACKENE APFELRINGE

Diese Apfelringe sind in null komma nix zubereitet und schmecken himmlisch. Für Feinschmecker der süßen Küche ist dieses Rezept immer zu empfehlen.

omas-apfelkompott.jpg

OMAS APFELKOMPOTT

Ein Rezept, das ein wahrer Klassiker ist. Omas Apfelkompott ist schnell zubereitet, gelingt immer und schmeckt himmlich.

apfelkren.jpg

APFELKREN

Ein Apfelkren ist eine köstliche Beilage zu kalten Speisen oder zu Tafelspitz. Schnell zubereitet ist dieses Rezept bestimmt.

aepfel-im-schlafrock.jpg

ÄPFEL IM SCHLAFROCK

Ein wahrer Genuss sind die Äpfel im Schlafrock. Hier ein schnelles Rezept für ein schmackhaftes Gericht.

apfelradln.jpg

APFELRADLN

Mit diesem super Backteig gelingen die köstlichen Apfelradln ganz einfach und begeistern Ihre Lieben.

User Kommentare

eva.barnas@gmail.com

Das ist einmal ein anderes Rezept für die Verwertung von Äpfeln und ich mir mir vorstellen, das demnächst nachzukochen. Dazu könnte man Apfelkompott oder auch Vanillesauce servieren

Auf Kommentar antworten

martha

Nüsse mit Nudeln vermengt habe ich schon öfters gemacht, jedoch noch zusätzlich geraspelte Äpfel dazu, das muss ich probieren. Danke für die Anregung.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich habe die Apfelfleckerl bereits nachgekocht ,sie schmeckten wirklich ausgezeichnet.Ich habe noch Apfelkompott dazu gemacht

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

ich habe eine Bröselmischung, halb Haselnussbrösel und halb Semmelbrösel , welche ich in der Pfanne etwas angeröstet habe , genommen

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Ah wow super Rezept. Anstatt Brösel geriebene Haselnüsse zu nehmen ist eine super Idee. Wirklich ein sehr guter Ersatz.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Bei u8ns wurden die Äpfel nicht fein gerieben sondern erst in Spalten und dann in Scheiben geschnitten. Sie wurden den Nudeln beigemengt und auch mit Brösel gebacken.

Auf Kommentar antworten

abirgit

Apfelfleckerl kennen wir noch nicht. Ich denke das wird sogar meinen Kindern schmecken. Die beiden sind momentan sehr wählerisch.

Auf Kommentar antworten

Monika1

Fleckerl mit Äpfeln, Zimt und Bröseln - ganz mein Geschmack :-) ! Leider darf ich fast kein Obst essen und werde daher meine Familie damit verwöhnen. Danke für das gute Rezept :-)

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich kannte das Rezept noch nicht, darum habe ich es auch ausprobiert. Ein schnelles Rezept, das zudem noch sehr gut geschmeckt hat.

Auf Kommentar antworten

johuna

Ein schnelles Rezept und schmeckt hervorragend! Mit dem zusätzlichen "Schuss" Tonkabohne ist's perfekt, das rundet das Ganze noch ab.

Auf Kommentar antworten

puersti

Habe noch nie etwas von der Tonkabohne gehört, habe danach gegoogelt. Demzufolge soll es ein richtiges Geschmackswunder sein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Solidaritätsabgaben

am 19.04.2021 11:45 von Billie-Blue

Ketchup made in Austria

am 19.04.2021 11:19 von Teddypetzi