Gebackene Holunderblüten

Ein altes Rezept aus Omas Küche sind diese gebackenen Holunderblüten. Werden heute noch immer gerne gegessen.

Gebackene Holunderblüten Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Mehl
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 EL Öl
0.125 l Milch
2 Stk Eier
8 Stk Holunderblüten

Zutaten zum Ausbacken

100 ml Öl

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die gebackenen Holunderblüten zuerst Milch, Eier, Zucker, Salz, Öl, und Mehl zu einem Teig verarbeiten.
  2. Die Blüten gut waschen, abtropfen lassen und in den Backteig tauchen.
  3. In einer Pfanne mit heißem Fett goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Mit Zimt und Zucker bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
413
Fett
29,36 g
Eiweiß
8,32 g
Kohlenhydrate
29,66 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Apple Crumble

APPLE CRUMBLE

Ein Apple Crumble ist ähnlich wie ein Streuselkuchen. Das Rezept wird mit Äpfel und einer Zucker-Zimt-Mischung zubereitet.

topfennockerl-mit-broesel.jpg

TOPFENNOCKERL MIT BRÖSEL

Die Topfennockerl mit Brösel erinnern an die Kindheit. Ein einfaches und köstliches Rezept aus Omas Küche.

griessschmarrn.jpg

GRIESSSCHMARRN

Der tolle Grießschmarrn schmeckt super köstlich und ist blitzschnell zubereitet. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

topfenauflauf.jpg

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

topfenknoedel-mit-griess.jpg

TOPFENKNÖDEL MIT GRIESS

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

mohnnudeln.jpg

MOHNNUDELN

Lust auf etwas Süßes? Probieren Sie dieses köstliche Rezept für Schupfnudeln mit Mohn. Die Mohnnudeln werden Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

hexy235

Die Holunderblüten auf dem Foto wurden sicher nicht nur in 3 Esslöffel Fett ausgebacken, da war sicher mehr Fett in der Pfanne

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Bitte schwimmend ausbacken und ca. 100 - 130 ml Öl verwenden. Kommt aber auch auf die Topf- bzw. Pfannengröße an.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

91 jährige Pensionistin

am 27.09.2021 23:16 von Lara1

Brexit-News

am 27.09.2021 21:00 von Maarja

Weintraubenkerne

am 27.09.2021 20:25 von Maarja

Herbst Deko

am 27.09.2021 20:15 von Silviatempelmayr