Gelber Paprika-Dip

Besonders zu Folienkartoffeln passt der gelbe Paprika-Dip. Ein köstliches Rezept mit etwas Farbe.

Gelber Paprika-Dip Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Paprika (gelb)
1 TL Curry
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Topfen
1 Prise Salz

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Paprika waschen, entkernen und so klein wie nur möglich hacken.
  2. Topfen, Sauerrahm, Salz und Curry zu einer cremigen Masse rühren.
  3. Nun den Paprika untermengen und nochmals abschmecken.

Tipps zum Rezept

Wer es schärfer mag, kann noch Chilipulver unterrühren.

Nährwert pro Portion

kcal
130
Fett
9,77 g
Eiweiß
2,28 g
Kohlenhydrate
8,06 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

eiaufstrich.jpg

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

thunfischaufstrich.jpg

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

avocado-aufstrich.jpg

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Aufstrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

User Kommentare

DIELiz

der gelbe Paprika-Dip wird bei uns auch zu einem Fondue oder Raclette serviert. Manchmal durch Worchestershiresauce ergänzt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE