Grammelschnecken

Perfekt ist dieses Rezept aus Omas Küche für einen kalten Wintertag. Die Grammelschnecken sind sehr sättigend.

Grammelschnecken

Bewertung: Ø 3,9 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffel
1 kg Mehl
2 Stk Ei
1 Prise Salz
200 g Sauerrahm
1 Pk Grammel
100 ml Milch
1 EL Öl (für die Form)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grammeln Rezepte

Zeit

100 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Grammelschnecken zuerst die Kartoffel in einem Topf mit Wasser weich kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Form mit etwas Öl ausstreichen.
  2. Die Kartoffeln mit Mehl, Ei und Salz zu einem festen Teig kneten. Anschließend den Teig etwa 5 mm dick ausrollen. Nun mit Sauerrahm bestreichen und mit den Grammeln bestreuen.
  3. Den Teig mit einem scharfem Messer in 5 x 12 cm lange Streifen schneiden und diese aufrollen.
  4. Die Rollen in die Form stellen und die Milch eingießen, das der Boden bedeckt ist. Im Backrohr etwa 40 Minuten knusprig braun backen.

Tipps zum Rezept

Dazu servieren sie Sauerkraut oder grünen Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grammelpuffer

GRAMMELPUFFER

Ein sehr pikantes und sättigendes Rezept sind dieses Grammelpuffer. Ideal im Winter.

Grammelfeckerl

GRAMMELFECKERL

Ein Rezept aus der Kategorie Hausmannskost sind diese deftigen und sehr sättigenden Grammelfeckerl. Schmecken an einem kalten Tag!

Eierspeise mit Grammeln

EIERSPEISE MIT GRAMMELN

Diese Eierspeise mit Grammeln gibt Kraft nach einer langen Ballnacht. Das perfekte Rezept für ein Kater - Frühstück.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

Klingt sehr interessant! Ich gehe davon aus, dass man diese Grammelschnecken warm isst. Oder schmecken sie auch kalt?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

schmecken warm und kalt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE