Himbeer-Brunch-Dessert

Erstellt von mona.tertschi

Ein köstliches Himbeer-Brunch-Dessert ist schnell gemacht und sieht toll aus. Eine süße Rezept - Idee für unerwartete Gäste.

Himbeer-Brunch-Dessert

Bewertung: Ø 4,3 (48 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Brunch (natur)
100 g Himbeeren
1 Prise Zucker
5 Stk Oreo Kekse
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Oreo Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes die Kekse zerkleinern.
  2. Die Himbeeren waschen, abtropfen lassen und pürieren oder mit einer Gabel zerkleinern, dann in ein passendes Glas schichten.
  3. Den Brunch mit einer Prise Zucker verrühren und über die Himbeeren geben. Mit einem Löffel alles schön verteilen und etwas andrücken, damit eine schöne Schicht entsteht.
  4. Die zerkleinerten Oreo Kekse auf dem Brunch vereilten. Nun mit einer Himbeere verzieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Oreo Kekse können auch Butterkekse verwendet werden. Die Himbeeren können mit beliebigen Beeren ersetzt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Sacherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Im Zubereitungstext steht zweimal Heidelbeeren statt Himbeeren. Schmeckt bestimmt auch mit Heidelbeeren sehr gut.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Das Himbeer-Brunch-Dessert sieht sehr gut aus und schmeckt bestimmt auch so. Nach dem es sehr schnell zubereitet ist kann man immer ein paar Oreo und einen Becher Brunch zuhause haben und man hat ein gutes Dessert zur Hand.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE