Himbeer Tiramisu

Fein geschichtet, raffiniert auf fruchtige Art - mit zarter Creme, so schmeckt das tolle Himbeer Tiramisu. Dieses Rezept ist ein Gedicht.

Himbeer Tiramisu

Bewertung: Ø 4,4 (58 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Himmbeeren
100 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
0.5 Stk Limette (Saft)
400 g Mascarpone
4 cl Rum
0.25 l Kaffee
60 Stk Biskotten
500 ml Rama Cremefine zum Schlagen
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst 150 g Himbeeren mit dem Stabmixer fein pürieren. Dann Rama Cremefine gut aufschlagen, nach und nach Staubzucker, Vanillezucker, Limettensaft und Himbeerpüree dazugeben
  2. Dann Mascarpone löffelweise unterrühren. Am Schluss die restlichen Himbeeren unter die Creme rühren.
  3. Nun Rum und Kaffee vermengen, darin die Biskotten einzeln kurz tränken und gleich in die Gläser schichten. Dabei die Biskottenmasse leicht andrücken.
  4. Anschließend mit Himbeeren belegen. Dann nochmals Biskotten drauf geben und mit der Creme bestreichen. Bei den weiteren Gläsern so weitermachen, bis alle Biskotten, Himbeeren und Creme verbraucht sind. Die abschließende Schicht muss jeweils aus Creme bestehen.

Tipps zum Rezept

Einige Stunden kalt stellen und kurz vor dem Servieren mit Himbeeren verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

Schweinefilet in feiner Pilzsoße

SCHWEINEFILET IN FEINER PILZSOßE

Schweinefilet in feiner Pilzsoße ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept mit Broccolipüree und Kartoffelpuffer als Beilage.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE