Rahmreisfleisch mit Hühnerbrust

Eine Köstlichkeit gelingt mit dem Rezept für Rahmreisfleisch mit Hühnerbrust. Überzeugen Sie sich von diesem tollen Rezept.

Rahmreisfleisch mit Hühnerbrust Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (880 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Hühnerbrust, in Würfel geschnitten
200 g Reis
1 Becher Rama Cremefine wie Creme Fraiche zu verwenden
40 g Rama Culinesse Pflanzencreme
1 Wf Hühnersuppe
1 Stk Zwiebel, fein geschnitten
1 Stk Knoblauchzehe
400 ml Wasser
1 TL Paprikapulver
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 0 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Pflanzencreme in einem Topf aufschäumen lassen, das Fleisch einlegen und die Zwiebel beifügen. Das Ganze kurz durchrösten, Paprika, Knoblauch und Lorbeerblatt dazugeben und kurz mitrösten.
  2. Mit dem Wasser aufgießen und den Hühnersuppenwürfel einbröseln.
  3. Nach dem Aufkochen den Reis dazugeben und umrühren. Zugedeckt 15 Minuten langsam kochen lassen.
  4. Wenn der Reis weich ist, Rama Cremefine zum Verfeinern einrühren. Kurz ziehen lassen und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
318
Fett
9,81 g
Eiweiß
20,55 g
Kohlenhydrate
39,47 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

huehner-geschnetzeltes-mit-champignons.jpg

HÜHNER-GESCHNETZELTES MIT CHAMPIGNONS

Hühner-Geschnetzeltes mit Champignons ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

broccoli-nudel-auflauf.jpg

BROCCOLI-NUDEL-AUFLAUF

Ihre Lieben werden von dem Broccoli-Nudel-Auflauf begeistert sein. Probieren Sie doch dieses unwiderstehliche Rezept.

geschnetzeltes-vom-schwein.jpg

GESCHNETZELTES VOM SCHWEIN

Unser Rezept für Schweinegeschnetzeltes ist leicht zuzubereiten und schmeckt auch noch hervorragend.

erdbeertortentraum.jpg

ERDBEERTORTENTRAUM

Ein Traum aus süßen Früchten - wer könnte bei diesem Rezept widerstehen. Einfach verführerisch sieht der Erdbeertortentraum aus.

tiramisu-mit-cremefine-ohne-ei.jpg

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

tagliatelle-in-spinat-steinpilz-sauce.jpg

TAGLIATELLE IN SPINAT-STEINPILZ SAUCE

Bei den Tagliatelle in Spinat-Steinpilz Sauce greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich selbst von diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

cp611

Mit der Hühnerbrust wird das echt schön zart. Schmeckt aber mit Pute auch sehr gut. Mit Schwein wird es irgendwie zäh finde ich.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Was ist eigentlich ein "Iglo Zwiebel"? Ist das vorgeschnittener Zwiebel? Wenn ja, dann wieviel Eßlöffel?

Auf Kommentar antworten

simone

die Iglo Zwiebel ist vorgeschnitten und für das Rezept können 2 EL verwendet werden. Oder man nimmt einfach eine mittelgroße Zwiebel für dieses Rezept.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

ja das find ich auch kurios - mjan wird ja wohl fähig seine eine zwiebel selbst zu schneiden

Auf Kommentar antworten

Teufel9999

Wieso kurios? Für Leute die Zwiebelschneiden hassen - so wie ich - ist vorgeschnittener Zwiebel perfekt. @simone: danke für die Mengenangabe.

Auf Kommentar antworten

simone

;) stimmt - ist ein Iglo Produkt zum Kennenlernen

Auf Kommentar antworten

sssumsi

hab dieses reisfleisch schon öfter gemacht - jedoch nehme ich statt rama cremefine creme fraiche, dafür aber weniger.

Auf Kommentar antworten

schurli

Das ist wirklich ein sehr leckeres Rezept mit der Hühnerbrust.Ich habs früher immer mit Schweinebauch gemacht,war auch nicht schlecht und überhaupt kein bisschen zäh.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

wenn man schweinefleisch verwendet, muss man das fleisch etwas vorgaren, bevor man den reis dazugibt. dann sollte es auch zart werden.

Auf Kommentar antworten

Vroni

Diese Rezept ist sehr gut, jedoch mit Schweinefleisch wird es saftiger. So ist es etwas trocken, ansonsten sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Teufel9999

Wieso kurios. Ich hasse Zwiebel zu schneiden und bin froh, dass es vorgeschnittenen Zwiebel gibt. Frischer Zwiebel wird außerdem bei mir immer kaputt. Und so..... koche ich 2 Wochen nix mit Zwiebel ist es auch egal.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Sehr lecker - wir essen sehr gerne Reisfleisch. Dies ist aber die leckere Variante, da wir gerne Hühnerfleisch essen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

das Rezept für Rahmreisfleisch mit Hühnerbrust konnte ich bereits verkosten. Der Koch hatte noch etwas Schärfe durch Chili zugefügt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwarze Rosinen

am 25.09.2021 18:40 von Limone

Funkuhr geht falsch

am 25.09.2021 18:32 von Limone

Nur geimpft ist zu wenig

am 25.09.2021 12:22 von Billie-Blue

ARD bringt schon Wahl-Hochrechnung

am 25.09.2021 09:50 von Lara1