Hirse

Eine beliebte Beilage ist das Grundrezept Hirse. Schnell gemacht und gesund obendrein. Ausprobieren, es lohnt sich.

Hirse

Bewertung: Ø 4,5 (1232 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Tasse Hirse
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Salz
4 Tasse Wasser
1 Stk Zwiebel (klein)
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Hirse Rezepte

Zeit

55 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Hirse vor der Zubereitung mit heißem Wasser waschen. Die Zwiebel hacken und in etwas Sonnenblumenöl glasig werden lassen.
  2. Die Hirse zugeben und auch etwas mitbraten lassen.
  3. Mit Wasser aufgießen, das Lorbeerblatt und das Salz zugeben.
  4. Die Hirse 5 min köcheln lassen und weitere 30 min quellen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Karotten-Hirsebrei

KAROTTEN-HIRSEBREI

Wer Hirse liebt sollte diesen Karotten-Hirsebrei nicht missen. Das Rezept gelingt immer, ist schnell gemacht und schmeckt bestimmt.

Hirsewaffeln

HIRSEWAFFELN

Ob zum Frühstück oder kleiner süßer Snack, die Hirsewaffeln schmecken immer. Hier der Rezept - Vorschlag zum Nachbacken.

Breinauflauf

BREINAUFLAUF

Breinauflauf ist in Kärnten gesunder Hirse. Das Rezept ist auch nicht sehr aufwändig und schnell zubereitet.

Hirse-Marillenauflauf

HIRSE-MARILLENAUFLAUF

Ein süßes Abendessen oder Dessert ist der Hirse-Marillenauflauf. Für dieses Rezept frische Früchte verwenden.

Hirseschmarrn

HIRSESCHMARRN

Ein einfaches Rezept aus der bäuerlichen Küche ist dieser köstliche Hirseschmarrn. Ein gesundes Gericht, das heute in Vergessenheit geraten ist.

User Kommentare

uhrand
uhrand

Drei Tassen ist ja für eine ganze Armee! Jedenfalls für viel mehr als vier Personen. Ich habe jetzt Hirse für viele Tage. Kann ich ihn einfrieren?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

man kann Hirse einfrieren, es ist jedoch nach dem einfrieren nicht mehr so lockig flockig wird eher matschig. Du kannst aber Hirselaibchen mit Gemüse oder weitere Rezepte zubereiten und dieses Gericht dann einfrieren und langsam über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Im Kühlschrank lässt sich der fertig gekochte Hirse sehr gut ein paar Tage aufbewahren.
Hirselaibchen sind wirklich sind ein gutes Rezept.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Wurde auf Grund dieses Kommentares die Mengenangabe verändert, Finde jedenfalls, dass die Mengenangaben wohl überlegt geschrieben und auch überprüft werden sollten. Ich esse nur frisch zubereitete Speisen und kann mit falschen Mengenangaben nichts anfangen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

machen wir, die Rezepte werden von uns überprüft und gegebenenfalls überarbeitet.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Als Beilage eignet sich Hirse perfekt - ich nehme ihn statt Reis oder Nudeln. Gerne verwende ich ihn als Fülle für Krautrouladen ...

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE