Zucchini-Hirse-Gericht

Das Zucchini-Hirse-Gericht mit Ziegenkäse und Kürbiskernen schmeckt delikat und ist gesund. Ein veganes Rezept für die schlanke Linie.

Zucchini-Hirse-Gericht Foto nata_vkusidey / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (232 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Hirse
400 ml Wasser
1 Prise Salz
1 Stk Zucchini (mittelgroß)
2 Schuss Olivenöl

Zutaten für die Deko

8 Bl Minze
1 EL Kürbiskerne
60 g Frischkäse (vegan)

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Zucchini-Hirse-Gericht zuerst die Hirse mit Wasser abbrausen, abtropfen lassen und in heißem Öl anbraten. Danach mit Wasser aufgießen einmal kurz aufkochen, von der Herdplatte ziehen und für ca. 20 min. quellen lassen.
  2. Die Zucchini waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden und salzen. In einer Pfanne das Olivenöl heiß werden lassen. Die Zucchinischeiben darin anbraten. Die Hirse unterrühren kurz erhitzen und auf Tellern aufteilen.
  3. Mit Frischkäse, Kürbiskernen und frischer Minze garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Statt Wasser können sie auch eine basische Gemüsesuppe verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
590
Fett
25,62 g
Eiweiß
15,67 g
Kohlenhydrate
75,22 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Hirselaibchen

HIRSELAIBCHEN

Hirselaibchen können zu Salat oder Fleisch angeboten werden. Das vegetarische Hauptspeisen- oder Beilagen Rezept.

Hirse

HIRSE

Eine beliebte Beilage ist das Grundrezept Hirse. Schnell gemacht und gesund obendrein. Ausprobieren, es lohnt sich.

Hirselaibchen

HIRSELAIBCHEN

Köstlich und schnell zubereitet sind die Hirselaibchen. Ein Rezept für einen Tag ohne Fleisch.

Hirse-Puffer

HIRSE-PUFFER

Eine Rezept - Idee für ein vegetarisches Mittagessen sind diese Hirse-Puffer. Servieren sie dazu einen Kräuter-Dip.

Hirsewaffeln

HIRSEWAFFELN

Ob zum Frühstück oder kleiner süßer Snack, die Hirsewaffeln schmecken immer. Hier der Rezept - Vorschlag zum Nachbacken.

Hirsepizza

HIRSEPIZZA

Ein Grundteig für Pizza kann auch aus Hirse zubereitet werden. Das Rezept ist sehr gesund, glutenfrei und natürlich für Veganer und Vegetarier.

User Kommentare

Paradeis

Beim Stöbern bin ich nun auf dieses Rezept gestoßen und nachdem wir schon länger kein Hirsegericht hatten, wird dieses heute zu Mittag gleich mal probiert, jedoch ohne den Minzeblättern, da ich derzeit keine zu Hause habe.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Das Rezept kommt mir ziemlich ungewürzt vor. Satt dem Wasser verwende ich eine Gemüsesuppe und gebe noch zusätzlich frische Kräuter dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lotterie Teilnahme

am 06.02.2023 22:31 von alpenkoch

Vollmond Gedicht von Eva Klingler

am 06.02.2023 22:07 von Ullis

Alle an einem Ort?

am 06.02.2023 22:03 von Maarja