Hühnerbrust mit Speck

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Hühnerbrust mit Speck

Bewertung: Ø 4,1 (390 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hühnerbrustfilet ohne Haut
12 Schb Speck (durchzogen)
1 EL Rosmarinnadeln (frisch)
1 EL Olivenöl
125 ml Weißwein
125 ml Obers
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hühnerbruststücke waschen, trockentupfen, pfeffern. Öl erhitzen und rundherum anbraten, heraus nehmen und warm stellen.
  2. Nun werden die einzelnen Hühnerbruststücke mit dem Speck ummantelt. Dazu wird der Speck fächerartig aufgelegt, jeweils mit Rosmarinnadeln gewürzt. Danach ein Stück Hühnerbrust auflegen und mit dem Speck ummanteln. Nochmals in Öl beidseitig anbraten. Das Fleisch kurz aus der Pfanne nehmen.
  3. Bratenrückstand mit Weißwein löschen und mit Obers aufgießen. Hühnerbrüste wieder einlegen und auf kleiner Stufe 15 Min. ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Gemüsekroketten servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hendl Haxen

HENDL HAXEN

Ein einfaches Gericht sind Hendl Haxen. Mit köstlichen Beilagen ist dieses Rezept ein tolles Hauptgericht.

Paprikahuhn

PAPRIKAHUHN

Das Rezept vom Paprikahuhn ist einfach und schnell in der Zubereitung. Besonders ideal für eine berufstätige Hausfrau.

Paprikahendl nach Omi Art

PAPRIKAHENDL NACH OMI ART

Ein tolles Rezept für Paprikahendl nach Omi Art, bringt Abwechslung auf den Teller. Mit Spätzle oder Nudeln als Beilage servieren.

Gefülltes Hühnerbrüstchen

GEFÜLLTES HÜHNERBRÜSTCHEN

Die Zubereitung für Gefülltes Hühnerbrüstchen ist zwar etwas aufwendiger, der Geschmack dieses Rezeptes entschädigt aber allemal.

Bio-Brathuhn

BIO-BRATHUHN

Ein knuspriges Bio-Brathuhn ist sehr kalorienarm und schmeckt trotzdem sehr gut. Bei diesem Rezept wird das Huhn im Bräter gebacken.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Ein tolles Rezept. Werde ich heute Abend gleich nachkochen. Als Beilage gibt's einen Serviettenknödel und einen grünen Salat.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Das ist ein gutes Hühnergericht. Das kann man gut vorbereiten wenn man es für Gäste macht. Wird immer gerne gegessen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE