Indischer Orangenreis

Ein fruchtig köstliches Rezept für Indischen Orangenreis aus Fernost.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (23 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

3 Stk Orangen (unbehandelt)
450 g Basmatireis
3 EL Öl
1 EL Zucker
2 Stk Zwiebeln
8 Stk Nelken
8 Stk Kardamomschoten
1 Prise Salz
20 g Cashews
20 g Mandeln

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwei bis drei Stunden vor dem eigentlichen Kochen wird der Basmatireis in Wasser gewaschen und dann eingeweicht.
  2. Zum Start in die Küche Indiens werden die Orangen gewaschen und geschält. Die Schale nicht wegwerfen, sondern in feine Streifen schneiden. Das saftige Fruchtfleisch klein Würfeln - dabei die bitteren Kerne und die weiße Haut entfernen.
  3. Nun bekommen die Orangenschalen ein heißes Bad mit ca. 6 Tassen Wasser. Mit einem Esslöffel Öl und dem Zucker 5 Minuten einkochen lassen. Dann abseihen und beiseite stellen. Das Wasser wird weiter verwendet!
  4. Aus den Kardamomschoten die Samen herausnehmen - dazu einfach mit einem Messer aufschneiden. Zur weiteren Vorbereitung die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.
  5. Das restliche Öl wird nun erhitzt und darin die Zwiebelringe mit Nelken und den Kardamomsamen braun geröstet. Wenn eine schöne Bräunung erreicht ist, etwas salzen und alles zum abgegossenen Reis geben.
  6. Gut vermengt mit dem Orangen-Wasser ca. 12 Minuten lang kochen bis der Reis weich ist. Nach Wunsch: Die Orangenstücke in sehr feine Streifen schneiden und als Deko verwenden.
  7. Vor dem Servieren das Fruchtfleisch der Orangen unterrühren und als Topping einige geröstete Cashews und Mandeln verwenden. Als tolles Higlight die Orangenschalen darüber geben.

Tipps zum Rezept

Die hervorragende Beilage für indische Gerichte, wie zum Beispiel Narangi Pulao.

Nährwert pro Portion

kcal
502
Fett
12,43 g
Eiweiß
11,38 g
Kohlenhydrate
85,47 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

suesser-reisauflauf.jpg

SÜSSER REISAUFLAUF

Besonders Kinder lieben den süßen Reisauflauf. Versuchen sie dieses Rezept für ein kleines Abendessen im Winter.

djuvec-reis.jpg

DJUVEC REIS

Das Rezept für die bosnische Beilage, dem Djuvec Reis, passt zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

curry-reis.jpg

CURRY REIS

Eine abwechslungsreiche Beilage ist Curry Reis. Das Rezept für Curryliebhaber, schmeckt herrlich.

reis-mit-ei.jpg

REIS MIT EI

Reis mit Ei schmeckt als Beilage köstlich zu gebratenem Fisch. Ein einfaches Rezept, auch für Kochanfänger.

risi-bisi.jpg

RISI BISI

Köstliches Risi Bisi mit Reis und Erbsen. Dieses Rezept wird zusätzlich mit Wein und Gemüsebrühe aufgegossen, für noch mehr Geschmack.

paprikareis.jpg

PAPRIKAREIS

Dieser pikante Paprikareis schmeckt der ganzen Familie. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

sssumsi

interessantes rezept - mir ist aber nicht ganz klar wie das mit der orangenschale gemeint ist: wir diese ganz dünn oder mit dem weißen verwendet?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo sssumsi, danke für Dein Kommentar, haben das Rezept verständlicher beschrieben. Die Orangenschalen können als Deko verwendet und gegessen werden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Forever Young

am 24.05.2022 13:51 von Maarja

Klimakühlgerät

am 24.05.2022 13:32 von Paradeis

Pfingstrose als Kübelpflanze?

am 24.05.2022 12:16 von Maarja

Kekse im Sommer lagern

am 24.05.2022 11:37 von Schokomuffin

9 Euro Ticket

am 24.05.2022 10:19 von Limone