Käse-Gnocchi

Für Käse-Liebhaber ist dieses Rezept genau richtig. Die Käse-Gnocchi schmecken herrlich würzig und werden Sie bestimmt überzeugen!

Käse-Gnocchi Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (1.104 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kartoffeln (mehlig)
130 g Mehl (griffig)
130 g Grieß (Hartweizen)
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Käsesoße

30 g Gouda
30 g Emmentaler
100 ml Milch
175 g Frischkäse

Zeit

90 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 70 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Käse-Gnocchi in einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin ca. 40-45 Minuten garen. Dann abseihen und schälen. Die noch heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Das Mehl, Grieß und Ei zufügen mit Salz und Pfeffer würzen. Dann zu einem geschmeidigen Teig kneten, für ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  2. Nochmals einen Topf mit Salzwasser aufstellen. Den Teig nochmals gut durchkneten. Eine Rolle formen. Dann mit kleine Portionen vom Teig abschneiden, Gnocchi formen und in das kochende Wasser geben. So lange köcheln lassen, bis die Gnocchi bissfest sind, dann abseihen und abtropfen lassen.
  3. In einem Topf den Frischkäse und die Milch glatt rühren und bei milder Hitze 2 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Emmentaler und Gouda reiben. In die Soße geben und schmelzen lassen. Die Gnocchi in Tellern anrichten und mit der Käsesoße begießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Käsesorte kann je nach Geschmack gewählt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
500
Fett
9,31 g
Eiweiß
21,63 g
Kohlenhydrate
83,81 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

gabili

Das ist ein sehr schnelles Rezept.
Mache ich von Zeit zu Zeit auch immer.
Dann wenn es schnell gehen soll.
Ich machs mit Gorgonzola

Auf Kommentar antworten

johuna

Hab es ein bisschen abgeändert:, mache die Gnocchi selbst.
Dazu ein grüner Salat und schon gibt’s ein herrliches Essen


Auf Kommentar antworten

puersti

Bei diesem Rezept werden die Gnocchi doch selbst gemacht, ist ja auch beschrieben. Ich koche Kartoffeln immer mit einem Dämpfeinsatz.

Auf Kommentar antworten

Axel1102

Sorry, aber was ist das denn bitte für ein Rezept? Da kann ich gleich zu Mama Miracoli greifen... Dazu muss ich sagen, dass die Käsesoße furchtbar schmeckt. Selbst ein sehr würziger Käse kann den Geschmack des Frischkäse nicht überdecken. Zudem ist die Konsistenz durch den Frischkäse immer leicht körnig und überhaupt nicht cremig. In Ermangelung geeigneter Rezepte hab ich es beim zweiten Versuch so gemacht: Mehlschwitze mit Milch angegossen, einen Becher Sahne dazu und dann Käse hineingerieben. Mit Salz und etwas Pfeffer abgeschmeckt war das Ergebnis schon deutlich näher an dem, was ich mir unter Käsesoße vorstelle. Aber das ist nur meine Meinung und ich hoffe, dass sich niemand angegriffen fühlt. Aber ich kann tatsächlich die positiven Bewertungen für dieses Rezept in keiner Weise nachvollziehen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, sind natürlich dabei solche Rezepte zu überarbeiten, danke - ist nun in voller Länge und mit Schritt für Schritt Anleitung zum Nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Frischkäse ist so wie ich in kenne immer cremig und nicht körnig. Nicht zu verwechseln mit dem Hüttenkäse.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Für mich sind solch Soßen generell nichts. Ich bevorzuge Gnocchi Tomatensoße oder auch mal Salbeibutter.

Auf Kommentar antworten

cp611

Gnocchi selbst zu machen ist nicht schwer und auch nicht sonderlich aufwendig und sind allemal besser als gekaufte!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Neue Prämien?

am 16.10.2021 13:07 von Zwiebel

Die Heißzeit ist angebrochen

am 16.10.2021 12:43 von snakeeleven

🎶La 🎶le🎶 lu

am 16.10.2021 11:39 von MaryLou