Kekskuchen

Ein Kekskuchen - Rezept schmeckt herrlich schokoladig und ist für Backanfänger optimal.

Kekskuchen

Bewertung: Ø 4,5 (31 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

150 g Butterkekse
200 g Kuvertüre zartbitter
100 g Zartbitterschokolade
80 g Kokosfett (gehärtet)
2 Pk Vanillezucker
100 ml Obers
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Dann kommen gleich mal eine Schicht Butterkekse hinein.
  2. Kokosfett, Schokolade und Obers in einem Topf erwärmen und bei ständigem rühren und kleiner Flamme schmelzen. Die Schokomasse über die Kekse gießen bis sie schön bedeckt sind.
  3. Wieder eine Reihe Butterkekse auslegen. Und Schokomasse darüber. Diesen Vorgang solange wiederholen bis keine Kekse mehr übrig sind. Mit Schokomasse abschließen und die Kastenform für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. (oder über Nacht kühl stellen).
  4. Den Kuchen aus der Kastenform heben und aufschneiden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfengitterkuchen

TOPFENGITTERKUCHEN

Ein Topfengitterkuchen besitzt eine lange Tradition und wird auch heute noch gerne verzehrt.

Himmlischer Kokoskuchen

HIMMLISCHER KOKOSKUCHEN

Ein feiner Kuchen der exotischen Art ist dieses Rezept für himmlischer Kokoskuchen. Sie werden diesen Leckerbissen lieben.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

User Kommentare

martha
martha

Kann man gut vorbereiten und schmeckt noch dazu sehr gut. Ideal für eine Kastenform 20x10 .

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE