Kiwisalat auf Kokos-Pancakes

Ein Rezept zum Frühstück oder zum Dessert sind diese fruchtigen Kiwisalat auf Kokos-Pancakes.

Kiwisalat auf Kokos-Pancakes Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,8 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Kiwis (gelb)
2 Stk Kiwis (grün)
8 EL Ahornsirup
2 TL Zitronensaft
25 g Butter (zerlassen)
2 Stk Eier
50 g Zucker
40 g Kokosflocken
180 g Mehl
1 Prise Salz
0.25 l Milch
0.5 Pk Backpulver
3 EL Butterschmalz
2 EL Kokoschips

Zeit

35 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Beginnend mit den Kiwis werden diese geschält und klein geschnitten. Mit dem Ahornsirup und Zitronensaft mariniert zur Seite stellen.
  2. Dann die Eier mit Zucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Butter und Milch werden untergerührt und Mehl, sowie Backpulver dazu gesiebt und mit den Kokosflocken untergehoben.
  3. In einer beschichteten Pfanne werden portionsweise in Butterschmalz aus dem Teig Pancakes gemacht. Von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun gebraten werden sie warmgestellt.
  4. Die warmen Pancakes mit Kiwisalt und Kokoschips anrichten und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

bananen-pancakes.jpg

BANANEN PANCAKES

Ein Bananen Pancakes Rezept zum Verlieben!

vollkorn-pancakes.jpg

VOLLKORN PANCAKES

Ob zum Sonntags - Brunch oder als süßer Snack, Vollkorn Pancakes schmecken immer. Hier das Rezept zum Nachbacken.

suesse-kuerbis-pancakes.jpg

SÜSSE KÜRBIS-PANCAKES

Süß-saftigen Pancakes mal anders - vor allem im Herbst sind diese köstlichen kleinen Kürbiskuchen eine super Abwechslung auf dem Teller.

pancakes-grundrezept.jpg

PANCAKES GRUNDREZEPT

Pancakes sind im Prinzip etwas dickere Palatschinken aus den USA – so einfach gelingen fluffige und weiche Panecakes.

pan-cakes-mit-ahornsirup.jpg

PAN CAKES MIT AHORNSIRUP

Mit diesem Rezept von Pan Cakes mit Ahornsirup können sie ihre Lieben beim Brunch überraschen.

bananen-pancakes-mit-topfen.jpg

BANANEN-PANCAKES MIT TOPFEN

Einfache, lockere und luftige Bananen-Pancakes mit Topfen sind ein tolles Rezept für Sonntagsbrunchs.

User Kommentare

hexy235

Pancakes mit Kokos schmecken sicher sehr karibisch, kann ich mir gut vorstellen, werde aber Mango oder Ananas statt den Kiwis nehmen

Auf Kommentar antworten

cp611

Den Kiwisalat aber nur frisch essen, oder kurz davor machen, sonst wird er nämlich sehr schnell bitter, so wie frische Ananas!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

RIP Hugo Portisch

am 01.04.2021 15:00 von AllBlacks

Eine Frage zum Spinat

am 01.04.2021 10:55 von snakeeleven