Kohlrabipfandl

Mit der Kohlrabipfandl bringen Sie kulinarische Abwechslung in Ihren Tag. Das Rezept gelingt im Handumdrehen.

Kohlrabipfandl

Bewertung: Ø 4,3 (20 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

110 g Faschiertes (vom Rind)
1 Stk Zwiebel
300 g Kohlrabi
0.250 l Suppe
2 EL Crème fraîche
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Kohlrabipfandl wird zuerst die Zwiebel geschält, halbiert und kleinwürfelig geschnitten.
  2. Danach wird die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzt und die Zwiebel wird darin für etwa 5 Minuten glasig angeröstet.
  3. Das Faschierte wird zu der Zwiebel gegeben und bei ständigem Wenden 5 Minuten mitgeröstet. Zwischenzeitlich wird der Kohlrabi geschält, halbiert und feinblättrig geschnitten.
  4. Der Kohlrabi wird zum Faschierten gegeben und für weitere 5 Minuten mitgeröstet. Jetzt wird mit der Suppe aufgegossen und bei geringer Hitze wird das Ganze für 10 Minuten gedünstet.
  5. Zum Schluss wird die Crème fraîche untergerührt und mit Salz sowie Pfeffer gewürzt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas gefüllte Zucchini

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE