Kokos-Baileys-Kugeln

Mit dem Löffelbiskuits werden Kokos-Baileys-Kugeln zum absoluten Hochgenuss für die Weihnachtszeit. Ein wunderbares Rezept zum Genießen.

kokos-baileys-kugeln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (747 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

200 g Biskotten (Löffelbiskuits)
300 g weiße Schokolade
100 ml Baileys
60 g Schlagobers
80 g Kokosflocken

Zeit

130 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zunächst die Biskotten in grobe Stücke brechen und 10 Sek., mit dem Mixer auf hoher Stufe mahlen/zerkleinern.
  2. Ebenso die weiße Schokolade in Stücke brechen und mit dem Mixer/Pürierstab zerkleinern.
  3. Zu der Schokolade kommen nun die Löffelbiskuts sowie der Baileys und Schlagobers in den Mixtopf - die die Masse gut durchmixen sodass ein Teig entsteht.
  4. Anschließend aus der Teigmasse kleine Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen.

Nährwert pro Portion

kcal
97
Fett
4,36 g
Eiweiß
1,24 g
Kohlenhydrate
12,41 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Sehr beliebt, als Weihnachtskonfiserie sind Rumkugeln. Dieses Rezept ist für den Famileinbesuch bestens geeignet.

eierlikoerkugeln.jpg

EIERLIKÖRKUGELN

Wunderbare Eierlikörkugeln passen herrlich in die Advent- und Weihnachtszeit. Das Rezept wird mit Kokosraspeln abgerundet.

zartbitter-mandel-splitter.jpg

ZARTBITTER-MANDEL-SPLITTER

Mit Mandelsplitter ist dieses Rezept ein voller Genuss. Nur zu einem festlichen Anlass sollten diese Zartbitter-Mandel-Splitter serviert werden.

punschkugeln.jpg

PUNSCHKUGELN

Zaubern sie süße Versuchungen mit Punschkugeln. Das Rezept für absolute Genießer, die einfach genial schmecken.

kokoskugeln.jpg

KOKOSKUGELN

Sehr beliebt ist dieses Rezept an Weihnachten. Durch die Kokosflocken sind die Kokoskugeln ein sehr beliebtes, exotisches Konfekt.

punschkugerl.jpg

PUNSCHKUGERL

Köstliche Punschkugerl, die schnell gemacht sind und ein perfektes Rezept für die Weihnachtsbäckerei sind.

User Kommentare

cp611

Zur Resteverwertung mit gebrochenen Keksen oder Keksresten machen, schmeckt auch sehr gut! Aber erst nach Weihnachten!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel