Kokos-Baileys-Kugeln

Mit dem Löffelbiskuits werden Kokos-Baileys-Kugeln zum absoluten Hochgenuss für die Weihnachtszeit. Ein wunderbares Rezept zum Genießen.

Kokos-Baileys-Kugeln

Bewertung: Ø 4,3 (577 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

200 g Biskotten (Löffelbiskuits)
300 g weiße Schokolade
100 ml Baileys
60 g Schlagobers
80 g Kokosflocken
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Konfiserie Rezepte

Zeit

130 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zunächst die Biskotten in grobe Stücke brechen und 10 Sek., mit dem Mixer auf hoher Stufe mahlen/zerkleinern.
  2. Ebenso die weiße Schokolade in Stücke brechen und mit dem Mixer/Pürierstab zerkleinern.
  3. Zu der Schokolade kommen nun die Löffelbiskuts sowie der Baileys und Schlagobers in den Mixtopf - die die Masse gut durchmixen sodass ein Teig entsteht.
  4. Anschließend aus der Teigmasse kleine Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vanille - Butterbusserl

VANILLE - BUTTERBUSSERL

Wunderbare Vanille - Butterbusserl schmecken nach mehr und sind sehr beliebt in der Advent- und Weihnachtszeit. Ein süßes Rezept zum Nachbacken.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Wir alle lieben Sie, köstlich zarte Rumkugeln die im Mund zergehen. Unser Rezept für schokoladige Momente.

Kokoskugeln

KOKOSKUGELN

Der Teig für Kokoskugeln wird verknetet und daraus kleine Kugeln geformt. Zum Schluss wird das Rezept mit Kokosraspeln ergänzt.

Eierlikörpralinen

EIERLIKÖRPRALINEN

Die cremigen Eierlikörpralinen gelingen mit diesem Rezept garantiert und schmecken einfach unwiderstehlich gut.

Marzipankartoffeln

MARZIPANKARTOFFELN

Wer Marzipan liebt, sind diese Marzipankartoffeln ein Hit. Bei diesem Rezept werden Marzipankugeln geformt und im Kakao gewälzt.

Kandierte Orangenschalen

KANDIERTE ORANGENSCHALEN

Die kandierten Orangenschalen schmecken fruchtig und cremig. Ein Rezept, das Ihrem Gaumen eine Freude bereiten wird.

User Kommentare

cp611
cp611

Zur Resteverwertung mit gebrochenen Keksen oder Keksresten machen, schmeckt auch sehr gut! Aber erst nach Weihnachten!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE