Kokoskuchen ohne Weizenmehl

Erstellt von puersti

Kokoskuchen ohne Mehl ist kohlenhydratarm und sehr saftig. Versuchen sie dieses einfache Mehlspeisen - Rezept.

Kokoskuchen ohne Mehl

Bewertung: Ø 4,1 (60 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

150 g Hafermehl
2 EL Honig
1 Pk Vanillezucker
1 TL Backpulver
250 g Joghurt
2 EL Kokosöl
1 EL Marmelade
1 EL Kokosette
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Hafermehl, Honig (oder entsprechende Menge Stevia), Vanille, Backpulver, Joghurt und Kokosöl zusammen rühren.
  2. Eine kleine Torten- oder Rehrückenform mit Kokosöl ausstreichen und mit Kokosette bestreuen, Teig einfüllen. Oder auf einem mit Backpapier belegten Blech streichen und im vorgeheiztem Rohr 15 Minuten backen.
  3. Den Kuchen auskühlen lassen, mit Marmelade überziehen und mit Kokos bestreuen.

Tipps zum Rezept

Der Kuchen kann anstelle der Marmelade auch mit Schokoglasur überzogen und in Kokosett gewälzt werden. Dieses Rezept ist auch Diabetiker geeignet.

ÄHNLICHE REZEPTE

Versunkener Birnenkuchen

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

User Kommentare

elisaKOCHT
elisaKOCHT

Hallo puersti, danke für das Rezept. Würde Dir als Rezepttitel: Kokoskuchen ohne Weizenmehl gefallen? So ist es schon irreführend. Aber trotzdem Kohlenhydratarme Kuchen finde ich gut

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Danke für den Tipp - werde den Titel ändern lassen. Obwohl es eindeutig Hafermehl ist und dieses nicht zu den herkömmlichen Mehlsorten zählt.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

haben es geändert, damit keine Verweirrung aufkommt - stimmt Haferflockenmehl gehört nicht zu den gängigen Mehlsorten.

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Hallo puersti, wieder eines Deiner Rezepte die ich toll finde und ausprobieren möchte. Bis zu Deinem Tipp hatte ich keine Ahnung wie man "Hafermehl" macht. :-)

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Danke für dein Lob. Man kann Hafemehl auch kaufen, ist eine Preisfrage, außerdem hat man Haferflocken meist daheim.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Warum heißt der Kuchen "Kokoskuchen ohne Mehl" obwohl doch 150g Mehl bei den Zutaten stehen ?

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Bitte genau lesen, es handelt sich um Hafermehl - Hafermehl kann leicht selbst gemacht werden ... einfach Haferflocken mit einer Küchenmaschine mahlen.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Mehl ist es aber trotzdem ob es nun aus Weizen, Dinkel oder eben wie hier aus Hafer gemahlen wird .

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

.. aer es zählt nicht zu den Mehlsorten, es gibt noch einige Alternativen zu herkömmlichem Mehl. Mehl ist halt der Überbegriff für fein Gemahlenes. Z.B. Mandelmehl, Kokosmehl ....

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Habe heute diesen Kuchen nochmals gemacht. Dieses Mal habe ich anstelle von Honig flüssiges Stevia (Stevia fluid) und anstelle des Vanillezuckers flüssige Bourbon Vanille verwendet.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ausserdem habe ich den ausgekühlten Kuchen dünn mit 1 EL Sauerrahm bestrichen, mit 1 EL Kokosette bestreut und mit 180° 5 Minuten nur mit Oberhitze überbacken. Dazu gibt es auch ein Foto.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Heute habe ich den Kokoskuchen mit Weinsteinbackpulver und selbstgemachten Löwenzahn-Sirup gebacken.

Auf Kommentar antworten

Zoey_x
Zoey_x

Ist es auch möglich den Kuchen zu stapeln bzw als tortenmasse zu verwenden oder ist er dafür zu weich? Lg

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ehrlich gesagt weiß ich auf diese Frage keine wirkliche Antwort. Zu weich dürfte er nicht sein, du musst ihn halt gut auskühlen lassen, dann müsste es gehen. Ich habe in dieser Richtung keine Erfahrung. Ist aber vielleicht auch eine gute Idee, willst sie dazwischen wie eine herkömmliche Torte füllen, oder? Wünsch dir gutes Gelingen, würde mich über eine Nachricht vom Ergebnis freuen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE