Kräuterbraten

Von besonderem Geschmack ist das Rezept von diesem Kräuterbraten. Verwenden sie dazu ihre Lieblingskräuter.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Schweinebraten
1 Bund Kräuter
5 Stk Knoblauchzehen
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
4 EL Olivenöl
250 ml Suppe

Zeit

65 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Kräuterbraten zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Nun die Kräuter waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. Beides nun mit Salz, Pfeffer und Öl vermengen und das Fleisch damit bestreichen.
  2. Das Fleisch nun in den Bräter legen in das Backrohr schieben. Etwas Suppe zugeben und das Fleisch öfter mit dem entstehenden Bratensaft übergießen. Nach etwa 50 Minuten ist das Fleisch gar.
  3. Nun den Braten aus dem Backrohr nehmen und zugedeckt etwas rasten lassen, dann in Scheiben schneiden und mit dem entstandenen Saft servieren.

Tipps zum Rezept

Je länger das Fleisch in der Marinade liegt - umso besser ist der Geschmack!

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wirt auf den Barrikaden?!

am 02.03.2021 23:00 von MaryLou

Heute schon gebohrt?

am 02.03.2021 22:55 von MaryLou

Blutorangen-Sirup

am 02.03.2021 15:33 von Lebensmittel-selbstg